Verbrecher-Forum gründen?

7 Antworten

Mach ich mich dann strafbar? 

Kurz und knapp, JA! Man dich für mehres sowohl straf als auch zivilrechtlich belangen kann und würde. Davon mal - ein seriöser Provider deiner Websites schnell das Licht ausknipsen würde.


Warum sind dann Seiten wie Trutzgauer Bote erlaubt obwohl da offensichtlich Volksverhetzung begangen wird? Und warum darf Psiram ohne Impressum trotzdem Fotos von Leuten veröffentlichen? Und es gibt auch manchmal Seiten da werden Mord-Bilder reingestellt sind die dann Fake oder machen die sich alle strafbar´?

0
@PsiramGrete

Sofern die Seiten im Ausland betrieben werden hat die deutsche Gerichtsbarkeit darauf keinen Zugriff. Und da in Deutschland ein Grundrecht auf Informations- und Meinungsfreiheit (Artikel 5 Grundgesetz) besteht werden diese Seiten auch nicht gesperrt. Erst wenn diese offensichtlich im Raum deutscher Gerichtsbarkeit betrieben werden kann man strafrechtlich vorgehen und auch Verbote aussprechen.

0

Natürlich ist es verboten. Stell dir bloß vor wie viele Polizisten die Seite jeden Tag durchstöbern würden. Und allgemein dafür ist ja das Darknet da, weil es gerade eben verboten ist.
LG Tim774.

Hallo PsiramGrete!

Zuerst muss ich mal sagen: Psiram sind alles Idioten und ich bin kurz davor, die Seite wegzuhauen.

Ansonsten gehst du halt einfach zu CNW oder Hell, da sind zwar fast nur Cyber-Kriminelle, aber egal.

Wenn du so ein Forum aufmachst, ist das illegal.

LG
P0rtH4x0r

PS: Lang lebe seine Nudligkeit, das fliegende Spaghettimonster!

Falls du Hilfe beim Hosting oder programmieren brauchst, sag mir Bescheid.

0

War n geiles Spiel mit dem Spaghettimoster😂👍👍

0

Das ist eine Religion...

0

Werden bei der Löschung von Hasskommentaren im Internet nur die von den Rechtsextremen aber auch von Linksextremen und Islamisten berücksichtigt?

Strafbar sind Volksverhetzung, Bedrohung und Verleumdung im Netz. Den verantwortlichen Betreibern von sozialen Netzwerken drohen Ordnungsgelder bis zu 5 Millionen Euro, dem Unternehmen selbst bis zu 50 Millionen Euro. Heiko Maas verlangt die konsequente Verfolgung von Hasskriminalität im Internet, indem er gesetzliche Maßnahmen einführen will. Bisher löscht Twitter nur 1 Prozent, Facebook 39 Prozent, und Google löscht bei Youtube sogar 90 Prozent der ihnen gemeldeten strafbaren Inhalte. Wenn die strafbaren Inhalte nicht nur von rechten, auch von linken oder sonstigen Gruppen ausgehen, werden sie alle gelöscht?

...zur Frage

Darf ich Ausländer ohne Angabe von Gründen hassen?

Hallo, ich habe vorhin eine Frage beantwortet, in der es darum ging, warum rechte Aussagen hier sofort gelöscht werden.

Leider wurde auch diese Frage entfernt, sonst würde ich sie verlinken.

Wie dem auch sei, es kam in den Kommentaren die Frage auf, ob ich denn sagen dürfte: "Ich hasse Ausländer".

Spontan hätte ich gesagt, dass dies dann unter Volksverhetzung fallen würde, allerdings habe ich mir das entsprechende Gesetz angesehen und bin mir da nicht so mehr so sicher.

Zitat:

"Wer [...] die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er [...] Teile der Bevölkerung [...] beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft." - §130 StGB Volksverhetzung

Laut diesem Gesetz wäre der Satz "Ich hasse Ausländer!" theoretisch akzeptabel. Die Moral dabei ist eine andere Sache, spielt im Recht aber keine Rolle.

Wenn ich sage: "Ich hasse Ausländer, weil sie uns unsere Frauen und Arbeitsplätze wegnehmen!", würde das als Verleumdung gelten und ich wäre nach eben jenem Paragraphen zu bestrafen.

Aber in dem ersteren Beispiel sage ich nur, dass ich sie hasse, gehe aber nicht näher darauf ein, warum.

Daher erfülle ich doch nicht den Tatbestand, wenn ich diese Äußerung öffentlich treffe. Ich habe niemanden beleidigt, verächtlich gemacht oder verleumdet. Trotzdem ist der Satz offensichtlich rassistisch.

Also, darf ich gefahrlos in der Öffentlichkeit sagen: "Ich hasse Ausländer!" oder nicht?

Gruß, TheErdnuss

...zur Frage

Hausverbot gültig?

Hallo liebes Forum, Ich habe eine sehr dringende Frage und zwar wohne ich in einer Wohnung, die mein Vater für mich angemietet hat, da ich noch nicht volljährig bin (aus beruflichen Gründen musste ich alleine umziehen). Da mein Vater meinen Freund nicht ausstehen kann, hat er ihm Hausverbot erteilt, allerdings nur mündlich Jetzt ist meine Frage: Darf mein Freund trotzdem in die Wohnung wenn ich als Bewohnern es ihm erlaube? Oder gilt dann immer noch das Hausverbot? Ich hoffe auf hilfreiche Antworten!:-)

...zur Frage

Pädophilie in Schrift?

Hey, meine 13-Jährige Cousine ist auf einer Website Namens "Girls Time" unterwegs. Dort gibt es unter der entsprechenden Rubrik im Forum auch Erotik-Geschichten, von den Usern des Forums selbst geschrieben sind. Sie hat mir das ganze mal gezeigt und was mich jetzt verwundert ist, dass auch einige Geschichten mit Kindern (ca 11. Jahre, allerdings verkehren minderjährige nur mit anderen minderjährigen) dort geschrieben sind. Wie sieht die Rechtslage da aus? Es geht bei diesen Storys schon etwas härter zur Sache und ich möchte nicht, dass sich meine Cousine da in irgendwas illegales verstrickt. Macht man sich schon beim blossen Lesen von solchem Krams strafbar? Und wie sieht die sonstige Rechtslage aus? Hier ist mal der Thread für die die sich selbst überzeugen wollen: http://www.girls-time.com/forum-sex/thema-15-7240-0.html

Grüsse

...zur Frage

Ist Volksverhetzung nur über rechtsradikales Gedankengut und Leugnung der Verfehlungen aus der Nazizeit möglich?

oder gibt es auch linke, grüne oder liberale volksverhetzung?

...zur Frage

X Habe ich mich strafbar gemacht?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Vor einigen Monaten (Ich weiß nicht mehr genau) habe ich durch google aus langeweile nach gewissen spielen ( Geschlechtsakt zwischen Mann und Frau ^^) gesucht. Ih weiß nicht mehr ob ich durch google oder ein Forum (ich habe Auch ein paar Foren durchstöbert) auf diese seite gelangt bin, aber oben befanden sich halt die spiele und weiter unten Lief ein Clip (ich habe nichts gedrückt, er lief von alleine ab). Darin war offensichtlich ein kinderponographischer Akt zu sehen, jedoch nur gezeichnet (also war es nur ein Manga). Voller schreck Verlies ich die Seite, nun habe ich Angst vor Konsequenzen...sie könnten meine Ip-Adresse haben und mich strafrechtlich verfolgen ( bin jedoch noch keine 14)...oder? Ich bin ja nur durch Zufall auf Die Seite gelangt und habe nicht absichtlich nach sowas ekelhaftem gesucht... Was passiert jetzt weiterhin? Muss Ich mir sorgen machen? Ich weiß weder dn link der Seite, noch der des Forums (wobei ich selbst nicht mehr weiß ob durch google oder Forum..), also kann ich sie nicht "anzeigen"... Ich hab solche angst :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?