Verbraucht mein Wasserbett zu viel Strom?

2 Antworten

Dein Wasserbett mit 200 Watt kostet Dich in 5 Stunden Betriebszeit 1 kWh, also etwa 28 Cent. Das wären bei täglich 5 Stunden Bettheizung im Monat rund 8,40 Euro. Das kann wohl kaum das Problem sein.

Du musst einen gewaltigen Stromfresser haben mit ca. 1,2 kW Dauerleistung bzw. Durchschnittsleistung. Und der erzeugt eine ordentliche Wärme! Das kann nur ein Elektro-Ofen sein oder eine elektrische Heißwasserzubereitung.

Hallo!

225€ kommen mir zu hoch vor, wie hoch war deine monatliche Vorschreibung bisher? Ein Wasserbett sollte immer nur impulsweise heizen und niemals durchgehend 200 Watt verbrauchen. Man spricht bei einem Doppel-Wasserbett mit zwei Heizungen von einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 50€ - 150€ je nach Temparatur im Schlafzimmer und Verhalten betreffend Abdecken des Bettes mittels normaler Decke, Tagesdecke, ...

Liebe Grüße, WMG

Was möchtest Du wissen?