Verbraucht man im Schlaf echt so viele Kalorien

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob deine Werte genau stimmen, kann ich dir nicht sagen, aber rechnest du dir mal den Studenverbrauch aus (44,7 Kalorien) siehst du, dass schlafen deutlich weniger verbraucht als z.B. eine Stunde Joggen (ca. 600 Kalorien). Der Kalorienbedarf während des Schlafes kommt nebenbei auch weniger von deinen nächtlichen Bewegungen, als von dem normalen Stoffwechsel den wir brauchen um zu leben (Atmung, Herzschlag, etc.).

also stimmt das schon?

0
@KatzenFan24

Das man Kalorien im Schlaf verbraucht? Auf jeden Fall, habe allerdings keine Ahnung, wie viele genau, deswegen meine Formulierung oben ;)

0

Hallo! Das kann so passen. Die Verdauung ist im Schlaf entgegen früherer Meinung sehr gut weil sich der Körper darauf konzentrieren kann. Der Stoffwechsel funktioniert und Lunge sowie besonders das Herz sind mächtige Maschinen die auch im Schlaf für einen guten Kalorienverbrauch sorgen.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Was möchtest Du wissen?