Verbraucht eine Lampe auch ohne Glühbirne Storm?

7 Antworten

Falls es sich um eine "normale" Lampe mit 230V-Fassung handelt, nicht (siehe andere Antworten).

Falls es sich um eine 12V-Lampe (z.B. Halogenlampe) oder eine Lampe mit Dimmer handelt, ja; allerdings deutlich weniger, als wenn eine Glühbirne eingeschraubt wäre!

Vereinfacht ausgedrückt verbrauchen der 12V-Trafo sowie ein Dimmer nämlich ebenfalls Strom, unabhängig davon, ob eine Lampe angeschlossen ist oder nicht.

Es wird kein Strom verbraucht, auch vom Trafo nicht !

0
@Szintilator

Oh doch. Du hast ja keine Ahnung:

Fall 1: Konventioneller Trafo

Wenn die Primärwicklung eines Trafos an 230V hängt, die Sekundärwicklung allerdings offen liegt (das wäre der Fall, wenn man die Glühbirne rausnehmen würde), würde der Trafo im einfachsten Fall einfach wie eine Spule (ohne Sekundärwicklung) wirken. Da eine Spule als Wechselstromwiderstand wirkt, fließt auch dann ein Strom, wenn keine Glühbirne in der Fassung ist.

Da die Kupferleitung vom Stromzähler bis zum Trafo sowie die Windungen im Trafo nicht aus supraleitendem Material bestehen, führt dieser Stromfluss zu einer (geringen) Wärmeentwicklung. Diese Wärmeentwicklung muss natürlich durch elektrische Energie gespeist werden.

Fall 2: Schaltnetzteil

Die meisten Geräte heutzutage verwenden keine Trafos, sondern Schaltnetzteile. Dabei wird der Strom erst gleichgerichtet und dann mit einer Elektronik typischerweise in einem Sperrwandler zu z.B. 12V gewandelt. Dieser Sperrwandler selbst (genauer: die Reglerelektronik) benötigt Strom.

Übrigens:

Angeblich könnte man mehr als ein Atomkraftwerk nur dadurch einsparen, wenn jeder sein Handy-Ladegerät nach dem Aufladen des Handys aus der Steckdose ziehen würde. Das hat mal jemand im Radio gesagt.

Leute, die glauben, ein Netzteil verbraucht kein Strom, wenn nichts dranhängt, liegen also voll daneben!

Fall 3: Dimmer

Hier kommt es auf die exakte Verschaltung des Dimmers an. Falls man die Schaltung aus Wikipedia nimmt, bei der der Dimmer einfach zur Glühlampe in Reihe geschaltet wird, würde man tatsächlich keinen Strom verbrauchen.

Wenn man eine Digitalschaltung verwendet, müsste diese durch einen Pfad parallel zur Glühbirne versorgt werden, wodurch man wieder Strom verbrauchen würde.

0
@martin7812

wenn von mehreren Lampen eine entfernt wird dann verbraucht diese Fassung keinen zusätzlichen Strom, Ich glaube das war die Frage. Sonst hast natürlich recht.

0

nur die glühlampen verbrauchen strom ,die auch leuchten. die rausgeschraubten verbrauchen selbstverständlich nichts.

eine leere fassung ist kein verbraucher.

Nein. Der Kreis zwischen Plus- und Minuspol wird ja nicht geschlossen, also fließt auch kein Strom.

Wobei Plus und Minus zwar in einer Taschenlampe vorkommen, aber nicht in einem Wechselstromkreis, wie zu Hause an der Deckenlampe.

0

Was möchtest Du wissen?