Verbraucher Insolvenz Wohlverhaltensphase Versicherungs Zahlt wegen Berufsunfahigkeit eine Einmalzahlung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo lieber TheFirm28,

Ihre Frage ist leider nichts für dieses Forum .
Sie ist viel zu komplex.

Ob  die Einmalzahlung herangezogen werden kann oder nicht, ist von diversen Punkten abhängig.

Bitte wenden Sie sich an einen Ansprechpartner vor Ort.
Empfehlen möchte ich Ihnen einen Rechtsanwalt. Bevorzugt einen mit den Qualifikationen: Fachanwalt für Versicherungsrecht und Insolvenzrecht. 

PS: Stellen Sie sich darauf ein, dass Sie für die Einmalzahlung
Steuern  zahlen müssen.

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?