verbrauchen co2 waffen mit weniger kraft weniger gas

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Gasverbrauch hängt normalerweise von der Schußenergie ab. Da aber fast alle Co2-Softair recht minderwertige Konstruktionen sind, geht da viel Gas verloren, ohne daß es der Schußenergie zugute kommt.
Daher ist es möglich, daß eine in der Schußenergie schwächere Co2-Softair praktisch genauso viel Co2 gebraucht wie deine 2 J Softair.

Gute Gas-Softair haben trotz 0,6 - 1,0J eine mehr als doppelt so hohe Trefferreichweite wie alle Co2-Softair, weil ihre "Innereien" perfekt aufeinander abgestimmt sind und so nur wenig Gas je Schuß verbraucht wird und weil sie gute enge Innenläufe besitzen, an denen kaum Gas verloren geht.
Aufgrund dieser Gaseffizienz kostet bei solchen Gas-Softair jeder Schuß gegenüber den Co2-Softair auch nur 1/4 bis 1/3 von einem Schuß mit Co2.

Deshalb spielen erfahrende Airsoftspieler auch nie mit einer Co2-Softair, sondern mit einer guten Marken-Gas-Softair wie z.B. die GBB-Pistolen von Tokyo Marui, Maruzen, Tanaka, Western Arms und den KWA mit Kunststoffgriffstück - alle anderen GBB-Pistolen sind ebenso minderwertig und verschwenderisch mit Gas wie die meisten Co2-Softair.

ymv282 29.12.2012, 18:16

könntest du mir da vlt eine bestimmte waffe zwischen 80 und 100 euro empfehlen? du schienst dich ziemlich auszukennen...

0

Was möchtest Du wissen?