Verbrauch von Nachtspeicherofen mit Holzofen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

das kann dir keiner genau sagen, viele Kleinigkeiten sind unbekannt: für den Aufstellraum des Ofens wirst etwas sparen können, auf der anderen Seite brauchst Holz. Wie kommst da ran? Wieviel Platz hast zum Lagern draussen? Vorrat sollte mind. für 2 Jahre reichen, da es trocknen muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maexbob
26.02.2016, 17:43

Die Wohnung ist recht offen gehalten. Der Ofen wärmt Ess-, Wohnzimmer, Küche und geringfügig die Schlafzimmer. Zum Lagern des Holzes ist im Keller genügend Platz. Holz kaufe ich von einem ortsansässigen befreundeten Landwirt. 

0
Kommentar von Maexbob
26.02.2016, 18:00

Das Holz wird bereits nach 3 bis 4 Jahren Trocknungszeit geliefert. Meine Eltern lagern ihr Holz seit 20 Jahren im Keller ohne Belüftung und sonstiges. Das wäre nicht das Problem. 

Die Frage dreht sich hier um den Stromverbrauch der Wohnung mit Dauernutzung des Holzofens. 

0

Was möchtest Du wissen?