Verbrauch Opel Kadett D BJ 1983

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Das hängt sehr stark vom Motor ab, wieviel der Kadett schluckt.. grundsätzlich habe ich die kleineren Triebwerke als "schluckfreudiger" in Erinnerung denn die größeren Motoren.Mit 8-10 Litern kann man rechnen.

Das kommt doch auf den Motor an. Unabhängig davon kann man den Verbrauch mit dem kleinen Pedal im Fahrerfußraum rechts stufenlos einstellen.

Verbrauch hängt von Modell, Jahreszeit und Fahrweise ab Ich fahre Kadett D 1,3n (60ps) Baujahr 83 Auf Autobahn/Landstrasse verbraucht er 6-7 Liter (Bei gleichmäßiger Geschwindigkeit (120 KM/H) 5,5 bis 6,5 Liter In der Stadt sind aber locker 10 Liter drin (Stop and GO mag er nicht) Im Winter ist der Verbrauch bis zu 2 Liter höher (Da fahre ich ihn aber nicht mehr)

Wichtig ist aber ein technisch einwandfreier Zustand (inkl. korrekter Vergasereinstellung) und ein noch nicht runtergefahrener Motor

Hallo, ich hatte früher mal einen D-Kadett BJ Ende 1983, der hat immer knapp über 8 Liter geschluckt (am Anfang noch verbleites Superbenzin, nach Einbau eines U-Kats dann die gleiche Menge bleifrei). Wenns gut läuft, auch mal etwas weniger, bei vielen Stadtfahrten auch mal um 9 Liter, aber geh mal so von 8 Komma nochwas aus.

Was möchtest Du wissen?