Verbrannte Töpfe RETTEn :( Hiiiiiilfe

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Versuch mal heisses Wasser mit Spüli im Topf aufzukochen. Das sollte helfen.

Ich behandle angebrannte Töpfe immer mit Danchlorix. Angebranntes mit Wasser bedecken, kräftiger Schuss D. hinein, 1 - 2 Tage stehen lassen. Alles weg! Nachspülen, fertig.

hawa1982 03.09.2013, 15:53

Supi Danke

0
Spacegirl5978 03.09.2013, 15:54

WAHNSINNIG????? Das ist ein CHLORmittel für die Toilette!!!!! Hast du noch keine Vergiftungserscheinungen???? Sowas gehört nicht in Töpfe!!!!

hawa... NEEEEEEEEEEEIIIIINNNN!!!! Nicht machen!!!! Das ist TOILETTENREINIGER!!!!!!!!!!! Der darf nicht in Töpfe!!!!!!!!!!!!!!

0

Also wenn mir mal so ein Maleur passiert, nehme ich Backpulver, Gebe Wasser in den Topf, koch es auf und gebe 1-2 Tütchen Backpulver hinein, Vorsicht, es schäumt!

Dann lasse ich den Topf über Nacht stehen und koche alles nochmal auf, nach dem abkühlen lässt sich der Topf ziemlich einfach reinigen!

Funktioniert auch mit Koregatabs und, oder mit Geschirrspültabs, auch die in gekochtem Wasser auflösen und stehen lassen, ev. nochmals aufkochen, dann lassen sich Töpfe einfach reinigen!

Bei mir klappt das immer! L.G.Elizza

Natron reinstreuen, Wasser drauf und auskochen.
Wenn Natron es nicht weg kriegt, das gleiche mit Essigessenz versuchen.
Wenn weder Natron noch Essig es wegkriegen, mit Sandpapier abscheuern. Wenn nach dem Sandpapier ein Loch im Topf ist, vernünftigen Topf kaufen.

Du kannst es noch mit Waschsoda versuchen (aus der Drogerie - einwirken lassen über nacht, dann ordentlich schrubben) - wenn das auch nichts bringt bleibt dir nur, die Töpfe zu entsorgen.

Zwischenlagerung im Backofen (leider wird er dort nicht von selbst sauber) :) Nein mal ernst: benutz keine scharfen Gegenstände für die Reinigung! Füll den Topf mit bissl Wasser und gib Salz rein. Paar Stunden stehen lassen. Der angebrannte Belag lässt sich dann ohne abwischen ,bissl schrbben vielleicht aber nicht arg. Je nach Verbrennungsgrad ;D

Bei hartnäckigen Sachen mit einer Sodalösung aufkochen. ABer nicht Aluminiumtöpfen

Waschmittel in den topf und das dann kochen (: wenn das mit Waschmittel gemeint war... am besten einfach nen neuen topf kaufen (;

Spacegirl5978 03.09.2013, 15:51

Ja und sich dann damit vergiften! Suuuuuuuuuuper Idee!! >.< In einen Topf gehört SPÜLmittel und kein WASCHmittel! Wegen den TENSIDEN!

0

Schmeiss weg und kauf ordentliche. Diese Billigteile kriegst Du NIE wieder sauber.

Und in Zukunft beim Kochen in der Küche bleiben.

hawa1982 03.09.2013, 15:52

Fissler ist kein Billigtopf

0

Eis Spülmaschinenspülmittelpastille reintun. kochend heiss machen 3 Stunden warten und alles ist weg....

hawa1982 03.09.2013, 15:52

Das Probier ich gleich mal aus danke

0

Meine Mutter meinte immer mit Essig

Was möchtest Du wissen?