verbrannte Kupplung beim Ford Kuga nach 18000 km?

3 Antworten

Salue

Ich habe schon zugeschaut wie einer in 2 Minuten eine Kupplung verheizt hat.

Früher wurde als Reibmaterial Asbest mit eingemischt. Asbest hat technisch gesehen beste Eigenschaften und vor allem ist es sehr Hitze resistent.

Inzwischen ist Asbest etwas aus der Mode gekommen, der Asbeststaub ist giftig.

Also setzt man Sintermetalle ein. Die sind so abriebfest wie der Asbest, solange sie kalt sind. Werden sie heiss, schmelzen sie wie Butter an der Sonne.

Nun grüble in der Vergangenheit. War da mal mehrfaches Anfahren am Berg, Anhängerbetrieb, Abschleppen, kriechen an der Kupplung im Stau?

Die Kupplung sollte nie länger als ca. 2 Sekunden schleifen sont wird sie heiss.

Tellensohn

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Da solltes du aber deinen Fahrstill gründlich überarbeiten oder ein Automaticfahrzeug anschafen.

Wie schon Tellensoh geschrieben hat ist es gut möglich. Früher habe ich am Berg vor einer Ampel auch mein Auto mit der Kupplung gehalten aber das habe ich mir abgewöhnt. Es wurde zu teuer.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

eine schleifende Kupplung, also wenn du ständig (unbewußt) mit dem Fuß drauf stehst!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?