Verbrannte Haut, wann geht das wieder weg?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War wohl 3. gradig verbrannt ?  Wenn die Haut weggebrannt ist, bilden sich solche Narben. Die gehen dann auch nicht mehr weg. So schlimm ist die  Narbe am Handgelenk ja auch nicht. Wenn sie dich stört, mach ein Tattoo drüber, als Motiv bietet sich ein Vulkanausbruch an. Die am Bein ist  ja meistens unter Hose verborgen.

An ein Tatoo habe ich noch gar nicht gedacht. Der Gedanke gefällt mir. Geht das aber überhaupt? Das ist dort ziehmlich hart.

0
@MeyerIII

Ich weiß -  ich hab auch zuerst nicht geglaubt, dass in Narbengewebe ein Tattoo hält.

1

Die Narben bekommst du nicht mehr weg. Nach fünf Jahren sollten sie aber nun ausgereift sein und nicht noch weiter rauswachsen. Die Wucherungen zeige einem Dermatologen, der kann die größeren Wülste sicher weglasern oder -schleifen.

ich muss mal nachfragen, was ein raclett topf ist.

ich wohne in der schweiz - ich kenne aber NIEMANDEN, der einen raclett topf besitzt.

ich würde glatt behaupten, dass die narben auf dem bild noch keine 5 jahre alt sind.

dort muss dringend gewebe saniert werden. es hat entzündungen, vereiterungen und regelrechte löcher darin.

ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass dein vater mit dir bei verbrennungen dritten grades nicht zum arzt gegangen ist. ich hätte es jedenfalls nicht ausgehalten, ein tagelang vor schmerzen weinendes und schreiendes kind daheim zu haben. mein kind so zu sehen hätte mich völlig fertiggemacht.

auf deinem bild - das waren keine blasen, sondern rohes offenes fleisch. deswegen ist es auch nicht richtig verheilt. da muss ein plastischer chirurg dran.

geh zum arzt. so bald wie möglich. montag ist wieder ein werktag. dann bitte zz (ziemlich zügig).

Sicher war das ein Raclettetopf, vielleicht wird das auch anders geschrieben, aber das tut wohl nichts zur Sache.

Der Unfall ist über 5 Jahre her, damals war ich auch in der Klinik. Da ist auch kein rohes offenes Fleisch sondern wildes Fleisch, das sich auf der Wunde gebildet hat.

0

Normal oder nicht? Wird das Cerankochfeld zu heiß?

Hallo, liebe Köche und Köchinnen! ;)

Ich wollte mal fragen, ob das bei euch auch so ist. Ich habe mich schon einige Male an meinem Herd mit Cerankochfeldern verbrannt. Einmal hatte ich 1 Topf auf 1 Kochstelle, die an war und kam dabei mit der Hand auf eine andere Kochstelle, die aus war und verbrannte mich. Will ich die Erweiterungsringe dazuschalten, es gibt zwei Platten, die sowas bieten, muss ich schnell sein, denn ist eine Platte an, wird es an den Sensoren so heiß, dass ich Verbrennungen erleide. Heute habe ich mit Erschrecken festgestellt, dass die 5 cm dicke Arbeitsplatte über 50°C heiß war, obwohl man, laut Datenblatt, getrost kochend heiße Töpfe auf sie stellen kann, ohne dass das Holz Schaden nimmt.

Kennt ihr solch ein Verhalten von euren Cerankochherden?

...zur Frage

Wieso entstehen tiefe Löcher in Verbrennungsnarben?

Mein Partner hat großflächige Verbrennungsnarben, die sich von der nicht zerstörten Haut teilweise um einige Millimeter erheben. In den Narben fallen etliche tiefe Löcher auf, die teils kraterförmig rund oder auch länglich wie ganz tiefe Schrammen sind.

Ich dachte mir, dass es sich um nicht verbrannte Stellen handeln könnte, um die die Narben hochgeschossen sind.Nach seinen Angaben war aber alles gleichmäßig verbrannt, später haben sich die Löcher einfach so gebildet, als die Narben nach oben rausgewachsen sind.

Meine Frage ist deshalb: Können solche Löcher bei der Abheilung von Verbrennungen wirklich aus dem Nichts entstehen? Oder muss er da, wie auch immer, nachgeholfen haben? (Ich will ihm wirklich nichts unterstellen, aber dass so etwas einfach so entsteht, glaube ich nicht.)

Ich hänge ein Bild vom linken Arm an (Vorsicht liebe Kinder: Triggerwarnung, sieht nicht gut aus), worauf zwei dicht beeinander liegende Löcher am Oberarm ins Auge stechen.

...zur Frage

Verbrannt am Auspuff, wann hören die Schmerzen auf??

Hallo,
ich habe mich am Sonntag Abend am Mofa Auspuff verbrannt. Da gab's ne sehr fette Brandblase die am Montag von dem Hausarzt aufgestochen und desinfeziert wurde. Ich hatte bis jetzt Verband drum und war auch alles ok aber als ich heute die Wunde 'gelüftet' habe bin ich hängengeblieben und die Haut wurde komplett aufgerissen. War ganz ok, hab desinfiziert und eingecremt, Verband drum und gut ist. Vor ein paar Stunden hat's angefangen weh zu tun, habe den Verband weggemacht und dann ging's los mit den Schmerzen. Egal ob mit oder ohne Creme/Verband, es tut sehr weh und kann kaum noch aufstehen. Warum? Soll ich die Stelle offen lassen oder lieber Verband? Wie lange tut es noch so weh?

...zur Frage

Brandblasen abdecken und mit einer Salbe behandeln?

Morgen, Kurzes Intro ich habe mich gestern auf einer Feier an einen Ofen gelehnt/raufgesetzt. Dummerweise musste ich erfahren das der Ofen heiß war! Nach darauffolgendem kurzen check auf der Toilette wie erwartet Brandblasen am Gesäß -.- Natürlich hab ich dann gekühlt u.s.w. jedoch frage ich mich nun nach kurzer Nacht vor Schmerzen wie Decke ich sie nun ab denn da ja die Boxershorts dran reibt wenn ich laufe und sitze... die verbrannte/gerötete Fläche entspricht etwa 2 Tennisbällen mit mehreren kleineren Blasen. Mein Hausarzt hat heute ja ebenfalls zu und ins Krankenhaus will ich eigentlich mit einem verbrannten Hintern nich😂 jetzt stellt sich nun die Frage wie verfahre ich weiter?

Ps: ja wer den Schaden hat brauch für den Spott nicht zu sorgen :D

...zur Frage

hilfe bei verbrennungen 1-2 Grades?

Ich habe mir gestern die handfläche verbrennt . Ich bin irgendwie für auf die Heiße Herdplatte gekommen. Habe es sofort gekühlt und eine Brandsalbe augetragen und noch 10 Stunden weiter gekühlt. Jetzt habe ich 3-4 Kleine Brandblasen. Hab ihr mir Tips wie ich weiter vorgehen soll? Wie lange dauert es bis die Haut wieder in ordnung ist ?LG

...zur Frage

Blase durch Verbrennung ausversehen aufgestochen?

Hi zusammen
Ich hab mich heute am Auspuff meines Mopeds verbrannt, was nicht weiter schlimm ist. Zuerst war die Stelle nur gerötet, dann bildete sich eine Blase. Ich wollte diese erst aufstechen, aber meine Eltern meinten, es wäre nicht schlau, da wir morgen in den Strandurlaub fahren und wir nicht wissen, ob das Salzwasser nicht brennt auf einer Wunde. Ich habe an der Blase nur einbisschen rumgedrückt und dann ist sie geplatzt. Jetzt habe ich das Problem, dass wir kein Desinfektionsmittel da haben... was soll ich tun??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?