Verbrannt! Wann geht der Rauchgeruch weg?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Geruch steckt in Textilien( Decken , Kissen und Gardinen und hängt an den Oberflächen. Alles was Du in die Waschmaschine bekommst sollstest Du waschen ( mit gut riechendem Weichspüler) Alle Glatten Oberflächen ( Böden und Schränke) abwischen. Wo Du nicht putzen kannst, Febreeze benutzen ! Ist viel Arbeit, aber hilft ! Wünsch Euch das die Luft bald wieder rein ist.

Danke für die Tipps! Können wir trotzdem ohne Bedenken im Wohnzimmer wohnen?

0

Lüften, lüften, lüften! Dauerlüften! Und alles waschen, das geht. Natürlich ist das schädlich!!! Auch dieser Rauch ist krebserregend!Genauso wie auch Lebensmittel mit starkem Rauch- Röstaroma. Schälchen heißen Essig aufstellen Oder einen getränkten Essigschwamm. Kaffeepulverschälchen aufstellen und wieder lüften. Zukünftig überlegen, ob man in heutiger Zeit überhaupt noch was stark anbraten sollte, da alles, was gebraten wird höchst schädlich ist für den Organismus!

Das Rauchen in der Wohnung ist für euren Kleinen auf jeden fall schädlich, infos bekommst du beim Kinderarzt. Am besten draussen rauchen.

Was möchtest Du wissen?