Verbrannt an heißklebe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So etwas ist immer eine böse Sache, das ist mir auch schon passiert.

Die Plastikmasse bleibt für einige Zeit fest mit der verbrannten Hautoberfläche verbunden, löst sich aber durch die sich darunter sammelnde Feuchtigkeit auch wieder ab (manchmal erst nach vielen Stunden).

Mit etwas Glück wird es keine dicke Brandblase, tut aber zum Anfang trotzdem gemein weh.

In den meisten Fällen genügt später ein Pflaster draufpappen und fertig. Oft geht es sogar ohne dem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kenne ich - das geht mit der zeit wieder ab - kannst aber auch mal versuchen es mit einem lösungsmittel aufzuweichen und per fingenagel abzukratzen - nicht reißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr übel , mit der Zeit löst sich der Kleber ab , es ist gut das du nicht sofort dran bist ! Aber es tut sehr weh , ich kenne das auch !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?