!!Verbotene Psyschologie?

7 Antworten

Natürlich haben manche Methoden die zur Manipulation eines Menschen beitragen und eventuell bewiesen werden können auch rechtliche Schritte zur Folge.

Allgemein betrachtet gibt es allerdings keine "Verbotene" Psychologie" , zu mal sich gewisse Dinge auch sehr schwer auf dieser Ebene beweisen lassen.

Es gibt eher gewisse Methoden die in einige Bereichen noch umstritten sind bzw wissenschaftlich nicht ausreichend bewiesen. Das war auch das Problem das NLP in gewissen Kreisen keine annerkannte , wissenschaftlich bewiesene Psychologie sein soll. Ich bin was das angeht nicht auf dem heutigen Stand, weiß also nicht ob sich daran bislang etwas geändert hat.

Da gibt es hier aber bestimmt auch einige Personen die in dieser Richtung mehr Wissen haben und sich damit auch beschäftigen, das ist nicht mein Gebiet.

Es ist auf jeden Fall verboten bei menschlichen Versuchs"objekten" absichtlich PTBS hervor zu rufen. Und es ist verboten einen Menschen duech Psychologie den eigenen Willen zu nehmen und ihm zu manipulieren oder zu orgenwas missbrauchen

Na ja, beschäftige dich doch mal mit der Geschichte der Züchologie, da bleibt dir das Lachen im Halse stecken. 

Was möchtest Du wissen?