verbotene Bücher in Deutschland

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

'Mein Kampf' ist nicht verboten, das Buch darf bloß nicht neu aufgelegt werden, da das Land Bayern über das Urheberrecht verfügt und Neuauflagen nicht genehmigt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Mein_Kampf#Rechtslage_heute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BadBoy4ever
29.03.2012, 17:45

Ganz genau genommen verbietet es den unkommentierten Nachdruck. Es gibt ein, zwei genehmigte Teil-Nachdrucke mit Kommentaren.

Diese Kommentare sind auch nötig, obwohl der Postkartenmaler einen Schreiber hatte, ist das Pamphlet nur sehr schwer zu lesen, man quält sich damit.

Das hatte wohl jeder im Schrank, aber kaum einer hat es gelesen.

Nebenbei, er hat recht gut damit verdient....

0

der meiste nazikram von 1933-1945 dürfte verboten sein.und die pampflete der raf evtl auch. eine frau wollte neulich mal ein buch rausgeben,im stil,,frauen sind dumm und faul". das wurde natürlich auch nicht verkauft.früher gab es mal bücher über bilder des todes und hinrichtungen,sowas sieht man auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Kampf ist durchaus nicht verboten, aber das Gerücht hält sich hartnäckig.

Auch das findet man im Netz.

Verpasst hat hier übrigens niemand etwas, es liest sich grausam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt keine verbotene Bücher in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du doch prima ergoogeln! -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?