Verboten sein Auto zu Hause vor der Tür zu putzen (Privatgrundstück und der Boden ist gepflastert)?

5 Antworten

Ob und wie du dein Fahrzeug auf deinem Privatgrund waschen / putzen darfst liegt bei deiner zuständigen Gemeinde / Landkreis. Diese erlässt Satzungen.

Zum beispiel die Abwassersatzung. Und da sollte geregelt sein ob du das darfst und wie.

Und es kann auch komplett verboten sein. Dafür gibt es einige Städte in Deutschland als Beispiel.

Das Waschen des Autos von außen mit Wasser abspritzen ist verboten,  wenn es keinen Ölabscheider auf dem Grundstück gibt.  Steht so in der Gemeinde oder Stadtverordnung.  Von innen putzen darfst du. 

Putzen, mit feuchtem Lappen oder ähnlich ja. Waschen mit Shampoo oder ähnliches wohl eher nein. Liegt aber auch daran ob eine Trenn- oder Mischkanalisation vorhanden ist.

Was möchtest Du wissen?