Verblüffende Werde-Effekte: Had das mit Jod zu tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das ist ein chemischer Trick. Das reinigungsmittel ist in erster Linie ein starkes Oxidationsmittel. Es werden nur künstliche Verschmutzungen behandelt, die entweder als organische farbstoffe schnell darauf reagieren, Tinte, Rote-Beete-Saft usw. oder anorganische wie Iod. Oxidationsmittel wirken stark bleichend, deshalb funktioniert es an Gardinen undweißen Stoffen hervorragend. Was nicht gezeigt wird istdie Wirkung bei grobem mechanischem Schmutz, wie Erde, oder fettigem Schmutz mit anorganischen Pigmenten, wie rußiges Öl. Da ist das zeug nämlich überfordert.

Das mit dem Jod ist eine ganz simple chemische Reduktion, kann jedes Kind im Reagenzglas mit Jodlösung und Thiosulfatlösung nachmachen.

Das hat aber nichts mit der Schmutzrealität im Alltag zu tun. Wo bitteschön beschmutzt man sich mit Jod? Schmutz ist sehr viel komplexer.

Die Werbung ist pure Verarsche, zwar keine Filmtricks, aber dafür die Lüge, dass man Jod mit Schmutz vergleichen kann.

Ich tendiere zum Fake.Wenn das wirklich so wäre - dann gäbe es nur noch glückliche Hausfrauen.Verschmutzte Sachen (Also laut Werbung ja wirklich VERSCHMUTZTE Sachen - als hätte sich das (beispielsweise) Kleidungsstück eine ganze Soldatentruppe während eines Einsatzes geteilt) einfach ins Putzmittel halten - und es sieht aus wie direkt aus dem Laden gekauft ;)

Warum wird Eis durchsichtig/farblos?

Ich habe mir letztens ein Eis gemacht. Es besteht aus

100 Gramm Beerenmischung

50 Gramm Naturjoghurt

25 Gramm Puderzucker.

Ich habe bei einer Freundin über nahctet und es ausversehen stehen lassen ( mit Wasser drin) jetzt sind die eisreste milchig. Warum?

...zur Frage

Was entsteht bei der Elektrolyse von Jodsalzlösung?

Sehr geehrte Community, nachdem ich eine Elektrolyse mit einer gesättigten Jodsalzlösung (Leitungswasser) durchgeführt habe (Zutaten des Salzes als Bild angefügt), blieben mir drei Fragen offen. Zunächst der Sachverhalt: An der Kathode (negativ) hat sich wie erwartet ein Gas gebildet, das vermutlich Wasserstoff ist, an der Anode (positiv) hat sich kein Gas gebildet, sondern ein oranger Stoff, der sich von der Anode ausgehend mit dem Wasser vermischt hat (ebenfalls als Bild angehängt). Beide Elektroden sind aus Edelstahl gefertigt und ihre Oberfläche war nach dem Versuch leicht angegriffen (dachte mir, das kommt davon, dass wahrscheinlich Natronlauge entstanden ist). Nun die ersten beiden Fragen: Was ist dieser orangene Stoff (hat es evtl. was mit Jod zu tun?)? Und wieso hat sich kein Chlorgas gebildet? Außerdem war zu beobachten, dass sich in den ersten drei Sekunden ausgesprochen viel Wasserstoff gebildet hat, danach ging der Prozess jedoch schlagartig zurück und es wurde nur noch eine Menge an Wasserstoff erzeugt, die ich auch mit purem Leitungswasser erreicht hätte (Ich habe nicht genau genug hingeschaut, um genaueres erkennen zu können, aber hat das evtl. was mit der beginnenden Entstehung des ominösen orangen Stoffes zu tun?) Meine dritte Frage ergibt sich daraus: Warum ging die Wasserstoffproduktion so rapide zurück?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

T-Shirt mit Jodsalbe befleckt, wie kann ich den Fleck entfernen?

Habe mir beim Auftragen einer Jodsalbe ein weißes T-shirt befleckt. Nach der Wäsche stellt ich fest, dass dieser Fleck unverändert blieb. Gibt es eine Hoffnung diesen Fleck zu entfernen?

...zur Frage

Nierenschmerzen auf der Linken seite unten neben der wirbelsäule

hallo.

ich habe seit ca 2 tagen schmerzen im bereich der niere.

mein urin ist farblos ( trinke sehr viel wasser ! ) und geruchslos. das heisst keine symptome irgendwie auf eine schlimme krankheit.

was KÖNNTE es sein , also mit meiner niere ? denn das sind stechende schmerzen die paar sekunden andauern und dann wieder aufhören. danke

...zur Frage

Wie kann man den Abrieb der Gummimatten verringern?

Hallo zusammen,

jetzt im Herbst/Winter nutze ich in meinem Auto Gummifußmatten (Original und direkt bei Audi gekauft). Leider reiben die sich aber ab, so dass man an den Sohlen der Schuhe deutliche schwarze Abriebspuren hat. Kann man das irgendwie vermindern oder gar eindämmen?

Danke!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?