Verblasst die Tinte von einem Folienstift irgendwann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Lenaunicorn,

nein ich denke nicht, dass die Tinte irgendwie weniger schnell oder schneller verblasst als andere Tinte. Papier hat nicht die glatte Oberfläche, auf die sich die Tinte legen könnte, damit sie am Ende wieder abwischbar wäre. Es sei denn Du schreibst auf irgendeinem Lackpapier oder auf einem Papier mit einer sehr glatten Oberfläche. Dann kann es Dir passieren, dass die Farbe abgerieben wird.

Grundsätzlich ist es aber nicht empfehlenswert mit einem Folienstift auf Papier zu schreiben, da das Papier die Stifte regelrecht aussaugt. Du wirst viel mehr Tinte verwenden und sie sind in Null Komma Nix leer.

Es gibt aber auch Papierschreiber, die sich schreiben wie Folienschreiber. Einfach mal im Fachhandel ein paar ausprobieren.

Liebe Grüße
DatSchoof

Wenn die Schrift nicht verblassen soll, musst Du spezielle Stifte dafür nehmen. Die werden dann als "dokumentenecht" bezeichnet (gibt es im Fachhandel). Damit werden zum Beispiel Urkunden geschrieben.

Danke :) macht es einen Unterschied wenn ich einen permanenten und lichtbeständigen folienstift benutze?

0

Wenn Du einen permanenten Folienstift nimmst, sollte das gehen. Kann halt sein, dass er auf Papier mehr schmiert.

Nur wenn er in der Sonne liegt. 

Was möchtest Du wissen?