Verbindungstechnik( Stoffschlüssige Verbindung)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da gibt es keine sinnvolle Unterscheidung. Die Verbindung kann durch Molekülbindungen (Vulkanisieren, Kleben) oder durch metallische Bindung (Löten, Schweissen) geschehen. Atome sind dabei immer beteiligt. Demgegenüber gibt es Verbindungen durch andere Interaktionen von Stoffen, bei denen Nebenvalenzen oder Strukturen eine Rolle spielen (Klettverbindung, Haften).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von newcomer
15.10.2011, 23:48

Stoffschluss [Bearbeiten]

Elektrisch geschweißte Naht vor der Bearbeitung mit Schlackenhammer und Drahtbürste (links) sowie danach (rechts)

Stoffschlüssige Verbindungen werden alle Verbindungen genannt, bei denen die Verbindungspartner durch atomare oder molekulare Kräfte zusammengehalten werden. Sie sind gleichzeitig nicht lösbare Verbindungen, die sich nur durch Zerstörung der Verbindungsmittel trennen lassen:

  • Löten

  • Schweißen

  • Kleben

  • Vulkanisieren

0

Was möchtest Du wissen?