Verbindungsschwankungen über WLAN?

3 Antworten

Guten Tag matthias321321,

wenn man einen Repeater installiert hat, geht immer ein wenig an Internetgeschwindigkeit verloren. Dieser Zustand wird sich voraussichtlich nicht ändern lassen. Ist es möglich Kabel zu verlegen? Das wird natürlich schwierig.

Viele Grüße

Natalie P. von Telekom hilft

ein einzelner Devolo-Adapter und ein WLAN-Repeater ?
was sollen die beiden denn gemeinsam haben...... ;)

was genau hast du da denn für Modelle ?

Ich habe einmal ein Devolo Adapter ausprobiert und unabhängig von diesen einen Fritz Box repeater

0
@matthias321321

und die Teile hast du jetzt alle nicht mehr, wie soll man dir dann helfen ?

von einem Repeater würde ich dir abraten, da solltest du lieber ordentliche dLAN/Powerline Adapter nutzen

0

Das ist wahrscheinlich einfach die Laune des Internets da kann man nicht viel machen.

Fritz Repeater funktioniert schlecht mit Speedport Hybrid?

Hallo! Ich habe seit ein paar Monaten das Speedport Hybrid bei der Telekom bestellt!Alles funktionierte perfekt auch der Repeater!Aber mittlerweile habe ich immer Pingschwankungen und ich weiss,dass es am Repeater liegt,weil ich in der Zeit unten (also wo ich keine Verbindung zum Repeater habe) alles läuft.Vorher hatte ich die Fritz!Box 7490 und mit der hat auch alles geklappt!Und am PC liegt es auch nicht weil ich ,wenn dass Internet weg ist am Handy auch kein Internet habe! Hoffe ich habe alles gut beschrieben,sodass ihr mir helfen könnt! Danke schonmal! PS: Fritz Repeater 310

...zur Frage

WLAN Medion Repeater Problem

Hallo haben vor einem Tag unsere Telekom Box geändert zu Speedport Hybrid um schnelleres Internet zu bekommen, jetzt funktioniert alles einwandfrei und Internet ist auch schneller aber : Der Medion Repeater der früher auch problemlos ging und Internet in den zweiten Stock brachte macht jetzt ein eigenes WLAN auf welches nicht mal funktioniert 'repeater' und so ist oben kein Internet, was soll ich tun?

...zur Frage

Verbinden von Repeater mit bereits verbundenem Router mit AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E - weiß jemand Rat?

Wir haben einen Router im Keller, welcher mit einem Router, der als Repeater fungiert, verbunden ist und es somit möglich macht das Signal bis in die erste Etage zu bringen.

Wenn ich den Repeater mit einem weiteren Repeater in der ersten Etage (In diesem Fall dem AVM FRITZ!WLAN Repeater 300E) verbinden möchte, und beide Repeater in den WPS Suchmodus schalte, bleibt dann die Konfiguration mit dem bereits vorhandenen Router oder verbindet sich der Repeater NUR mit dem anderen Repeater und "vergisst" dann die Einstellungen mit dem Router der im Keller steht?

...zur Frage

Telekom Teleschrott Speedport W723V und Devolo Repeater?

"Sie müssen nur die WPS-Taste an ihrem Router drücken und dann innerhalb von 2 Minuten die Taste am (eingesteckten) Repeater drücken!" sagten sie im T-Punkt, "Dann verbindet sich das von ganz alleine!"

Ich hab's nach zwei Stunden aufgegeben.
Hat natürlich nicht funktioniert...
Kennt das jemand...
...ach und wenn man auf http://devolo.wifi möchte, fragt der Browser auf der Teleschrott-Seite, ob man sich vertippt hat.
NEE, hab ich nicht! Ich möchte den Repeater konfigurieren...
UND alle iPhones im Haushalt finden den Repeater in ihren Einstellungen sofort!

...zur Frage

Problem mit Fritz Repeater und Telekom Speedport W724V?

Habe an meinem Telekom Speedport Router einen Fritz Repeater 1750E. Ich habe jetzt zwar auch WLAN Empfang in den oberen Etagen, jedoch funktioniert das Internet sehr langsam bis garnicht. Auch wenn ich neben den Telekom Speedport Router sitze und noch im Repeater "eingeloggt" bin ist das gleiche Problem. Habe auch schon den Repeater getauscht, ist aber genau das gleiche. Hat jemand eine Lösung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?