Verbindungsbeamter- schulische Voraussetzungen?

2 Antworten

das kannst nur über normale ausbildung bei polizei werden und es muss dann eine planstelle frei sein und du die erforderlich ausbildung plus lehrgänge haben

Du musst bei Bundespolizei oder BKA eingestellt werden. Als Mindestvoraussetzung gehobener Dienst, für manche Verwendungen auch hD.

Die Aufgaben sind tatsächlich sehr vielfältig, aber auch sehr anspruchsvoll. Mehrsprachigkeit ist unbedingte Voraussetzung (Englisch sowie Landessprache). Man sollte in einer festen Bindung sein und der Partner geht mit ins Ausland.

Als "Lohn"bekommt man die normale Beamtenbesoldung sowie Auslandsbesoldung nach den §§ 52 ff BBesG. Sie richten sich nach der Besoldungsgruppe und dem Einsatzort. Dadurch kann locker ein Gehalt von 5000 €, aber auch ein Vielfaches davon herauskommen.

Aber: Du verkaufst einen Teil deines Lebens. Du wirst auf fast alle Freunde verzichten, die du in Deutschland hattest, im Ausland bewegst du dich gesellschaftlich in erster Linie in den geschlossenen Bereichen des Botschaftspersonals. Sehr oft ist das Leben wirklich kein Zuckerschlecken und kann bis an die Gefährdung des Lebens gehen. Geld ist zwar gut, aber nicht alles, Lebensqualität hat auch seinen Preis. Man muss wirklich der Typ dazu sein, die Auslese ist hart und nicht jeder schafft das. Wenn man aber das Zeug dafür hat - der Job ist richtig gut.

Was möchtest Du wissen?