Verbindung von Plattenspieler und Hifi-Anlage

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lulu. der Thomson ist ein Komplettgerät, bei dem weitere Geräte wie Plattenspieler oder andere Zuspielgeräte nicht vorgesehen sind. Der Kauf des Plattenspielers war, zumindest für den Thomson, leider rausgeworfenes Gerät. Bedeutet, ohne neuen Verstärker wird das nichts.Das sind einfach die Nachteile dieser Kompaktanlagen. Um einen möglichst günstigen Preis anbieten zu können wird teils auf wirklich elementare zusatzfunktionen, hier z.B. ein AUX-Anschluss, verzichtet. Das Gerät muss noch nichtmal schlecht sein, für weitere Aufrüstungen aber absolut ungeeignet.

Der Vorschlag von Cliff wäre noch die einzig umsetzbare Lösung (ich selbst bin aber von solchen Basteleien nicht wirklich überzeugt). Einen FM-Transmitter, mit dem du das Signal vom Plattenspieler aufs Radio überträgst. Im Moment finde ich aber leider noch nichts geeignetes bzw. den gefundenen Teilen traue ich nicht wirklich. Um das Signal vom Plattenspieler verarbeiten zu können brauchst du noch zusätzlich einen Entzerrervorverstärker. Stellt sich noch die Frage, hast du einen Dreher mit MM oder MC System gekauft (ich gehe mal von MM aus, ist eigentlich Standard)? Recht gute, vor allem auch bezahlbare Entzerrervorverstärker findest du u.a. von der Firma Reloop (einfach auf Ebay schauen), von den total billigen lass bitte die Finger weg, sonst kann der Rauschpegel die Musik fast übertönen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lulu2323
25.08.2012, 15:32

Danke erstmal für die ausführliche und kompetente Antwort! Braucht man denn immer einen Entzerrervorverstärker zusätzlich zum normalen Verstärker um den Plattenspieler zu benutzen? Zur Not besorge ich mir halt einen extra Verstärker mit 2 Boxen. LG!

0

Hallo, Plattenspieler lassen sich nicht ohne weiteres an einen Aux - oder anderen Hochpegel- Eingang anschließen. Das vom Generator (Toanabnehmer) generierte Signal ist sehr viel kleiner als das bei anderen Geräten und zudem noch nach einer bestimmten Kennlinie modelliert. Um ddas Signal auf das Niveau üblicher Quellen anzuheben und zu entzerren, benötigst Du - sofern nicht ein entsprechender Eingang an deinem Verstärker zu finden ist, was mich allerdings wundern würde- einen Entzerrer - Vorverstärker, die preiswestesten für etwa 30 € etwa bei Conrad. Zur Doppelbelegung von Cinchbuchsen gibt es spezielle Umschaltboxen (besser als Adapter, weil die angeschlossenen Geräte elektrisch nicht miteinander verbunden werden).

Gruß, Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyberzwerg
25.08.2012, 09:30

Hier wäre googeln angesagt. Der Thomson hat keinerlei Anschlüsse für Zuspielgeräte.

0

Wenn deine Anlage einen freien Eingang hat (z.B. Chinch), dann kannst du im Fachhandel ein passendes Zwischenkabel kaufen und solltest den Plattenspieler in Betrieb nehmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht warum solche Antworten gegeben werden, alle falsch, ohne sich vorher über das Gerät zu informieren!!!

Kein Aux-Eingang ... einzigste Möglichkeit: Entzerrervorverstärker und einen FM-Transmitter!

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyberzwerg
25.08.2012, 09:29

Die Idee an sich hat was für sich. Da musste erstmal drauf kommen. Was ich vermisse ist aber eine weitergehende Erklärung :-)

0

Was möchtest Du wissen?