Verbindung mit WLAN-AP nicht möglich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo sajo2111. Zuerst muss ich sagen, das eigentlich alles richtig eingestellt ist. Beim Netgear muss der DHCP ausgeschaltet sein, da der Speedport diese Funktion übernehmen muss.

Auch mit den unterschiedlichen SSID`s finde ich gut.

Von daher bin ich ein wenig verwundert, dass sich deine Handys nicht mit dem WLAN des Speedports verbinden. Nun konnte ich aus den weiteren Kommentaren nicht eindeutig herauslesen, ob dein Handy eine IP vom Speedportrouter bekommt, wenn es sich mit dem WLAN des Speedport verbindet. Magst du mir das verraten?

Dann aber noch zwei Ideen: Im Speedport gibt es ja das WLAN über 2.4 GHz und 5 GHz. Vergib denen bitte jeweils eine eigene SSID und teste dann bewusst, mit welchem Frequenzband dein Handy besser klarkommt.

Dann schau bitte mal, in welcher Range der DHCP des Speedport seine IP-Adressen automatisch vergibt. Dann vergib dem Netgear bitte mal eine feste IP außerhalb dieser Range.

Gruß Kai M. von Telekom hilft

Der Speedport vergibt ip-adressen im bereich von 192.168.1.2 - 192.168.1.99 und der netgear hat die ip 192.168.1.100. Mit dem speedport verbindet sich ja das handy garnicht. Der Verbindungsstatus unter android springt von verbindung wird hergestellt direkt auf deaktiviert. Das mit denn unterschiedlichen SSIDs für die versch. Frequenzbänder probier ich heut mal aus.

0

Ein PC oder Laptop mit einer Netzwerkschnittstelle kann sich immer nur mit einem WLAN zur gleichen Zeit verbinden. Entweder mit (1) oder (2). Die Funkkanäle spielen keine Rolle, das regelt die Technik selbst. Ist ein PC oder Handy nicht in der Lage, sich an einem Acess Point anzumelden, sind das die Fehler: Das Gerät erhält keine IP-Adresse vom DHCP oder kann nicht verbinden, wenn DHCP aus ist, weil es nicht am AP mit seiner Adresse eingestellt wurde; bei DHCP : IP Adresse des Gerätes ist nicht mit dem IP-Adressraum des AP übereinstimmend (also z.B. 192.168.1.45 kann sich nicht an 192.168.2.1 anmelden). Wenn Du beide WLAN Netze zusammenführen willst, musst Du diese mit gemeinsamem Adressraum ausstatten.

Ja klar nur wenn ich mich dann direkt neben den Speedport stelle und mich manuell mit diesem wlan netz verbinden will, funktioniert das nicht. Die IP Adresse des DHCP-Servers ist 192.168.1.1 und der Adressraum 192.168.1.2 - 192.168.1.99. Dhcp Server ist der Speedport, im netgear ist dhcp ausgeschalten, er dient nur als lanswitch mit wlan. Verbindung nur mit dem wlan netz des netgear möglich. Auch wenn ich mich manuel mit dem speedport verbinden will geht das nicht. Der netgear ist per lan mit dem speedport verbunden. IP-Adresse des netgears 192.168.1.100.

0

Was möchtest Du wissen?