Verbindung (Internet) - Konsole - spielen Wie kann ich ohne laggs spielen, mit einer nicht all zu guten Leitung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine Kabelverbindung sollte für deine Zwecke genügen.

Das Problem mit den Unterbrechungen ist höchstwahrscheinlich die Drahtlosübertragung von Daten per CSMA/CD, bei der nach einer Datenkollision ein komplettes Paket neu versendet werden muss, was häufig passieren kann, wenn mehrere Geräte im WLAN aktiv sind.

Zieh einfach ein RJ45 Kabel direkt von Router zu deiner Konsole, wenn es geht.

Ansonsten (wenn du z.B. 2 Etagen vom Router entfernt bist) kannst du es mit D-LAN über die Stromleitung probieren. Sieh dir dazu am besten die Produkte von TP-Link und ähnlichen Firmen an.

LG,

Messoras

Hallo Messoras,

Ich danke dir für diese Antwort.

Ein Kabel kann ich so nicht ziehen von dort unten bis hier oben.

Dieses "D-LAN" werde ich mir Morgen einmal anschauen.

Ich muss eben nur gucken, was meine Eltern dazu sagen. Geld werden sie dafür wohl nicht ausgeben, weil sie meinen, dass es sowieso schon reicht, was wir an Internet haben.

Von der Digitalisierung der Haushalte ist sie eher weniger angetan, was für mich schonmal das zweite Problem wird. :/

Vielen lieben dank.☺

0
@OnlyOneGxd

Bei einer PowerLAN-Verbindung via Stromnetz wird nichts digitalisiert.

Du steckst nur unten neben dem Router einen Adapter in die Steckdose, von der du ein Kabel zum Router legst und einen Adapter oben neben deine Konsole, den du mit dieser verbindest.

Die Adapter nutzen die Stromleitung einfach um die Signale, die über die Kupferkabel gesendet werden über die Stromkabel zu übertragen.

Ein Set mit 2 Adaptern kostet um die 30 Euro.

LG,

Messoras

1
@Messoras

Okay, danke! Habe schon einmal probiert das Problem zu lösen, indem ich einen WLAN-Repeater gekauft habe, und es in meinem Zimmer oben dann angebracht habe.

Habe es dann mit einem LAN-Kabel versehen und an die PS4 angeschlossen.

Den Nutzen hat es nicht erfüllt, war sehr dumm. :(

Dann werde ich mir soetwas mal holen.☺

Danke für die Antwort. :)

0
@OnlyOneGxd

Der WLAN-Repeater fängt das WLAN-Signal auf und verstärkt es. Dadurch kommt es zu höherem Ping aber besserem Datenndurchsatz. Den sollte man allerding zwischen WLAN-Sender und WLAN-Empfänger aufstellen...

LG,

Messoras

1
@Messoras

Okay. Ich werde mich einfach mit dem D-LAN versuchen zu verbessern. Ich weiß nicht wie lange ich brauche, um mir das zu holen. Habe im Moment leider kein Geld weil ich es für wichtigere Dinge ausgegeben habe und Taschengeld bekomm ich auch nicht.

Danke für die Antwort☺

0

Ob das wirklich nur an den Geräten liegt? Ich habe nur eine 8 Mbit/s-Leitung und noch nie Lags bemerkt, obwohl auch andere Leute die Leitung nutzen.

Dinge wie zum Beispiel YouTube oder Twitch ziehen deutlich mehr Internet. Nur aktive Handys ohne großen Nutzen stellen hier kein Problem dar.

Danke für deine Antwort. :)

0

Ja, schalte unnötige Dinge einfach aus. 20K Leitung ist schon ordentlich. Das sollte ja reichen. Bei uns aufm Dorf liegt nur 4K an.

Leider ist mir das ausschalten der Geräte nicht möglich, da müsste ich das jedem sagen und die sagen 100% Nein. :/

Ich benutze nur ein Handy. Der Laptop und die anderen Handys gehören zu den Rest meiner Familie. 

Trotzdem danke vielmals. (:

0

Du kannst in deinem Router wenn es eine Fritzbox ist den Geräten eine Leistungsgrenze zuweisen.

zB. Handy 1mb

Laptop 3 mb  und den Konsolen jede 6mb oder so.

Quasi so wie du es brauchst.

Ich benutze eine Easy-Box. :/

Dort ist diese Funktion nicht möglich und selbst wenn.. dürfte ich das nicht. :(

Trotzdem danke für die Antwort.(:

0
@OnlyOneGxd

Ok, Ich kenne das Problem nicht!

Bei mir kommen 207 Mb an für 2 Handys und 1 Laptop und 1 TV zum Streamen.

 

1

Was möchtest Du wissen?