Verbietet die Bibel bdsm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wow, das ist eine echt philosophische Frage und anhand der bisherigen Antworten sicherlich immer kontrovers.

Meine Gedanken hierzu: BDSM ist eine Form der Zuneigung zwischen zwei oder mehr Partnern. Diese Zuneigung wird weder in der Bibel noch anderswo festgelegt und die Grenzen müssen durch beide Partner bestimmt werden.

Ob nun in der Sexualität die Liebe nur ein Streicheln ist, Schläge oder ggf. auch Erniedrigung sollte sicherlich nirgendwo definiert werden.

Es stimmt auch, dass die Bibel für unser heutiges Verständnis mit Gewalt spielt. Es ist zwar keine Verherrlichung aber wir lesen von Strafe Gottes, dem Brudermord zwischen Kain und Abel usw. Diese Beispiele sind sicherlich keine Befürwortung für BDSM aber umgekehrt kommt die Sexualität, der wesentliche Grund dass wir Menschen nicht ausgestorben sind, sehr kurz... sehen wir von einer Liebe zu Gott ab. In diesem Zusammenhang wird jedoch nicht von BDSM gesprochen außer wir sehen das erzürnen Gottes als die Kraft des dominanten Partners ;)

Also nein, die Bibel verbietet bdsm nicht, ebenso wie sie auch nicht vorgibt, dass die jeden morgen deine Zähne putzen musst und dann eine Hose oder Rock tragen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BDSM? Nein. Wie bei so vielen Phänomenen unserer Zeit schweigt die Bibel dazu. Man könnte beinahe den Eindruck bekommen, sie wäre gar nicht von einem Gott, sondern lediglich von den Menschen der damaligen Zeit geschrieben worden. Komisch aber auch. Und Gewalt wird an vielen Stellen sogar explizit befürwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du richtest dein Sexualleben nicht nach der Bibel oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?