Verbesserungsvorschlag der Schule?

4 Antworten

Da ich nicht weis wie es auf deiner Schule ist kann ich dir leider nicht viel weiterhelfen... Aber wenn esum meine Schule gehen würde , würdeich vorschlagen, dass es sauberer werden sollte, man vll nicht um 8 sondern erst um 8:30 mim Unterricht beginnt? Vll dass man ein Modulsystem einführt, sodass wenn man einen Fleck im Zeugnis hat, man nicht das ganze Jahr, sondern nur das Fach wiederholen muss? Auch würde ich es gut finden wenn man in den Pausen unsere Schule verlassen dürfte (geht bei uns nicht) und und und. Ich hoffe es war etwas hilfreiches für dich dabei:)

Das mit dem "Fleck im Zeugnis" ist nicht ganz gut durchdacht, weil es einfach viel zu kompliziert wäre so etwas zu machen. Wie würdest Du so etwas als Schulleiter überhaupt organiesieren? Da finde ich es noch gut, wenn man ein ganzes Jahr wiederholt, da man nebenbei noch andere Noten verbessern könnte. Und mit der Pause finde ich zwar nicht schlecht, aber das wäre auch nicht die beste Idee. Es kann nämlich sein, dass einem Schüler was passiert oder gaaanz viele Schüler (Vor allem die älteren) würde dann zu spät zum Unterricht kommen. Aber es wäre besser, wenn man selbst entscheiden dürfte, ob man raus gehen will oder nicht. Ich darf das inzwischen selbst entscheiden an meiner Schule und das ist echt viel besser so.

0

Naja also wegen dem Fleck... es wäre dann einfach so, dass die Kinder nur in dem Fach dann in der niedrigeren Klasse sitzen aber jederzeit die Möglichkeit haben einen Test zu absolvieren ob sie bereits das Niveau haben wieder in ihre "richtige" Schulstufe einzusteigen. Wird bei uns ab nächstem Jahr eingeführt:). Wegen den Pausen: Ja es könnte den Kindern etwas passieren aber aus diesem Grund wurde unsere Hausordnung so geändert, dass die Eltern in den Pausen für ihre Kinder haften und nicht die Lehrer. Natürlich ist das Rausgehen erst ab 16 erlaubt... und wenn die Schüler zuspät kommen ist es ihr Problem... kriegen sie halt paar Minuse:). aber eine andere Idee wäre noch ein Schulinternes WLAN? Für die die zum Beispiel kein unbegrenztes Datenvolumen haben? Zumindestens ist das an unserer Schule sehr nervig da wir manchmal am Handy was nachschauen sollen und manche einfach kein Internet verbrauchen "wollen"

0
@hilfeee6457

Also das mit dem WLAN finde ich gut, allerdings sehr schwer durchsetzbar. An meiner alten Schule gab es eine IPad Klasse und die brauchten WLAN. Wenn sich jetzt aber z.B schon 60 ins WLAN einloggen, ist das Internet mehr als schlecht und total überlastet. Und auch die mit Datenvolumen werden das WLAN nutzen, da sie nicht ihr Datenvolumen verbrauchen wollen. Viele würden das Internet im Unterricht benutzen zum Chatten oder so. Die Schule muss immer auf diese Sachen achten, damit die Schüler im Unterricht aufpassen oder auch pünktlich kommen. Das heißt es nicht, dass der Schüler Pech hat sondern die Schule. Wenn die Eltern dann merken, dass sie nichts lernen, dann beschweren sie sich und die Schule kriegt einen schlechteren Ruf, da man sowas auch weitererzählt.

0

Ist doch gut, wenn euch nur wenig einfällt. Das zeigt wie gut es euch eigentlich in der Schule habt. Es muss nicht extra luxuriös sein. Schreibt nur die wenige Vorschläge auf, die euch eingefallen sind und das dürfte auch reichen. Ihr seid dort nur um zu lernen.

Der Schülersprecher hat die Aufgabe, eure Anliegen an Lehrer, Eltern und Schulleitung weiterzugeben und eure Interessen zu vertreten - nicht unsere. Wenn euch nichts einfällt, ist das doch super, es zeigt doch, dass nichts an eurer Schule besonders verbesserungswürdig ist. Dann solltet ihr ihm das auch so mitteilen, damit es so bleibt, und nicht irgendwelche schwachsinnigen utopischen Vorstellungen von Usern hier weitergeben. Das führt nur dazu, dass ein Schülersprecher überfordert ist und die Erwartungen der Schüler nicht erfüllen kann. Nennt also bitte eure Wünsche, wenn sie wirklich wichtig und auch realistisch (!) sind.

Pizza Verkauf in der großen pause

Was möchtest Du wissen?