Verbesserungsvorschläge für meine Bewerbung als Sozialversicherungsfachangestellte?

3 Antworten

Bist du wirklich "Abiturientin"? Eigentlich hast du ja die Schule mit dem Fachabitur verlassen?

Zum Praktikum in der Grundschule solltest du noch etwas mehr schreiben, z.B. was dort deine Aufgaben sein werden oder warum du dich für dieses Praktikum entschieden hast (also warum dein Horizont genau in diese Richtung erweitert werden soll).

Auch interessant für den Arbeitgeber wäre, warum du eine Ausbildung machen willst und kein Fachhochschul-Studium - und warum es genau diese Ausbildung sein soll. Verwaltung und Kundenkontakt hast du auch z.B. als Praxisassistentin beim Tierarzt. Und warum soll es genau diese Krankenkasse sein? Jede Krankenkasse ist vermutlich ein "serviceorientiertes Unternehmen". Hier solltest du noch eine Besonderheit der Kasse hervorheben, z.B. eine, mit der die Kasse wirbt (einfache Abwicklung oder so was).

Auf jeden Fall musst du mehr über die beiden Praktika schreiben. Wo hast du die gemacht? Warum haben sie dich im Berufswunsch bestätigt?

welches wir führten. => Datum mit angeben

und gesundheitlicher Beratung => Sicher? Bist du auch Arzt?

Nicht hoffen 😉
Ich würde schreiben „freue“.

Was möchtest Du wissen?