Verbesserungsvorschläge für meine Bewerbung als Holzmechaniker?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einige Fehler sind drin, außerdem sind da ein paar Formulierungen nicht ganz in Ordnung...


Sehr geehrte Frau Blabla,


durch Ihren Auszubildenden Herr blablabla habe ich erfahren, dass Sie
eine Ausbildungsstelle zum Holzmechaniker vergeben. Da mich der Technikunterricht von jeher interessiert und begeistert hat, möchte ich mich hiermit für diese Stelle bewerben.

(Da ich  mich gerne mit dem Material Holz beschäftige, klingt irgendwie merkwürdig und spricht nicht unbedingt für dich.)

Derzeit bin ich als Teilzeitmitarbeiter bei der Firma Kaufland tätig, jedoch kann ich dieses Arbeitsverhältnis jederzeit beenden. Zu meinen
Tätigkeiten gehören die Warenannahme und Warenausgabe, außerdem das
Verpacken der Waren. Meinen schulischen Werdegang habe ich im Sommer
2015 mit der Fachoberschulreife abgeschlossen.


Ich verfüge über ein gutes technisches Verständnis und bin gut im
Umgang mit Werkzeugen. Diese Eigenschaft hat sich beim Nachbauen einer
Brücke mit meinem Freund und Ihrem Auszubildenden Herr Max blabla,
bekräftigt. Auch leiste ich unter Druck qualitative Arbeit.

(Den Ausdruck "Quantitative Arbeit" gibt's nicht. Du kannst ja keine mengenmäßige Arbeit leisten, egal ob unter Druck oder nicht.)


Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.


Mit freundlichen Grüßen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich und mein Holz, ich und mein Hoooolz (Holzi, Holzi, Holz).

durch Ihr Auszubildender Herr blablabla habe ich

* durch Ihren Auszubildenden, Herrn blablabla, habe ich ...

außerdem das verpacken von Waren.

außerdem das Verpacken von Waren.

Ich verfüge über einen guten technischen Verständnis und bin gut im Umgang

Ich verfüge über ein gutes technisches Verständnis und bin geschickt im Umgang

mit meinem Freund und Ihr Auszubildender Herr Max blabla, bekräftigt.

mit meinem Freund und Ihrem Auszubildenden Herrn Max blablabla bekräftigt.

Auch leiste ich unter Druck qualitative und quantitative Arbeit.

Auch unter Druck leiste ich qualitativ gute Arbeit.

----

Ich finde, die ganze Bewerbung ist von den Formulierungen relativ einfach. Das ist aber absolut ok, denn deine Qualitäten werden sicher nicht daran bewertet werden. Die oben genannten Fehler sollten aber nach Möglichkeit raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibts einiges was du ändern musst, da viele Fehler drin stecken.

Z.b.

1. Satz: Durch Ihren Auszubildenden Herr XXX habe ich erfahren, dass...

2. Von welchem Technikunterricht sprichst du? den aus der Schule? dann schreibs hin. Heißt das Fach wirklich Technik? Wenn nicht entsprechend ändern.

3. Du beschäftigst dich in deiner Freizeit mit Holz? Das solltest du anders schreiben. Was machst du genau? So klingt es komisch.

4.letzer Satz erster Abschnitt, würde ich vielleicht schreiben: ...deshalb bewerbe ich mich in Ihrem Unternehmen.. ohne das wenden an.

5. Du bist nicht Teilzeitmitarbeiter sondern du arbeitest Teilzeit bei der Firma Kaufland im Bereich...

6. Das mit dem jederzeit beenden lässt du weg. Klingt zusehr nach "hauptsache schnell weg da"

7. Schulischer Werdegang ganz raus, das sieht sie im Lebenslauf

8. Foto von der Brücke mit rein am besten. Wer da alles mitgemacht hat würde ich raus lassen.

Das solltest du erstmal überarbeiten und dann kann man nochmal drüber sprehen.

:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

......durch Ihren Auszubildenden...

......das Verpacken von Waren.....

.......ein gutes technisches Verständnis.....

......und Ihrem Auszubildenden, Herrn Max.......

..... qualitativ und quantitativ hochwertige Arbeit.....

 

Das sind jetzt nur Rechtschreibfehler. Inhaltlich helfen dir vielleicht noch andere.

 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?