Verbesserungsvorschläge für eine BEWERBUNG als Einzelhandelskauffrau / Fachbereich Juwelier

6 Antworten

Ich würde nur den ersten Absatz ein wenig umstellen also: "...ich wurde durch eine Persönliche Nachfrage darüber informiert, dass Sie eine Auszubildende als Einzelhandelskauffrau in ihrem Unternehmen suchen und auf grund dieser Information würde ich mich gerne um besagten Ausbildungsplatz bewerben."

Hoffe ich konnte helfen =)

Dankee

0

Hallo karuz,

Dein Entwurf hat schon einige gute Ansätze, es ist aber noch Luft nach oben. Hier mal so ein paar Punkte, der Reihe nach:

  • Die Einleitung ist langweilig und nichtssagend. In der Einleitung geht es aber darum, die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen, damit er auch bis zum Ende weiter liest. Hier kannst Du mal nach Anregungen für eine originellere Version schauen: karrierebibel.de/einleitungssatze-bessere-anschreiben-formulieren-beispiele-fur-die-bewerbung/
  • Es fehlt ein überzeugender Grund, warum Du die Ausbildung gerade in diesem Unternehmen machen willst.
  • Insgesamt entsteht beim Lesen dieses Anschreibens der Eindruck, dass Du es ohne größere Änderungen auch noch an andere Einzelhandelsbetriebe schicken könntest. Und das ist i. d. R. das Ende einer Bewerbung.
  • Abschließend solltest Du dann natürlich auch noch alle sprachlichen Fehler korrigieren lassen.

Die Mehrzeit von Prakikum heisst nicht Praktikas sondern Praktika. Und hier fehlt noch ein Komma: All diese Tätigkeiten haben meinen Wunsch bestärkt, den Beruf Kauffrau im Einzelhandel zu erlernen.

Danke

0

Warum bin ich die Richtige für das Unternehmen?!

Hallo zusammen,

ich habe demnächst ein Bewerbungsgespräch bei einem Unternehmen (Textil, Mode) auf einen Ausbildungsplatz als Kauffrau im Einzelhandel. Wie kann ich den Arbeitsgeber davon überzeugen, dass ICH die Richtige für sein Unternehmen bin? Gibts irgendwelche Anregungen oder Beispielantworten.

Damit wäre mir sehr geholfen. Vielen Dank im voraus.

...zur Frage

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum/als Einzelhandelskaufmann/ kaufmann im Einzelhandel?

Wie heißt es richtig zum oder als? Und sagt man Einzelhandelskaufmann oder kaufmann km Einzelhandel?

...zur Frage

Wie kann ich meine Bewerbung als kauffrau im Einzelhandel nach der Ausbildung schreiben?

Hallo, ich bin momentan azubine in einem einzelhandel unternehmen und bin seit juli diesem jahre ausgelernte verkäuferin, und bin jetzt im 3ten Lehrjahr zur kauffrau im Einzelhandel und mache eben nächstes jahr meine Prüfung. Da ich wahrschlich nächstes jahr nicht fest nach meiner ausbildung übernommen werde und ich selber nichr dort bleiben möchte muss ich mich weiter bewerben als kauffrau im Einzelhandel als vollzeitkraft , aber ich weiß nicht wie ich das schreiben soll. ich hoffe jemand kann mir helfen.

danke im vorraus

...zur Frage

Ausbildung Bewerbung Kauffrau Betreffzeile Formulierung

Hallo,

ich schreibe zurzeit eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Bürokommunikation und ich weiß nicht welche Formulierung im Betreff richtig ist:

  1. Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Bürokommunikation
  2. Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kauffrau für Bürokommunikation

Bedanke mich schon im voraus für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Frage zur Ausbildung Einzelhandelskauffrau

Es gibt im Einzelhandel zwei Ausbildungserufe

  • Verkäuferin

  • Kauffrau im Einzelhandel

Ich hae die Ausbildung Kauffrau im Einzelhandel begonnen. WEnn ich jetzt nach zwei Jahren aufhören (hat Gründe) habe ich dann Ausbildung Verkäuferin ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?