Verbesserungsvorschläge für diese Bewerbung als Optikerin?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Augenoptiker werden sicherlich gesucht. Deswegen kannst du auch mit dieser Bewerbung durchaus Erfolg haben, vor allem wenn du gute Noten hast. Aber top ist sie noch lange nicht.

mit großem Interesse habe ich Ihr Ausbildungsangebot über die Plattform jobs.fielmann.com gelesen und bewerbe mich hiermit um einen Ausbildungsplatz für das kommende Jahr in Ihrem Betrieb.

Der Stellenfundort kommt in den Betreff. Dass du dich bewirbst, geht aus der Bewerbung an sich hervor. Daher sind beide Sätze überflüssig.

Ich möchte eine Ausbildung als Augenoptikerin machen, da mir die Arbeit mit Menschen viel Freude bereitet und ich Kunden, zum Beispiel durch Informationen und Beratung, weiterhelfen möchte. Außerdem habe ich den Wunsch mich weiter zu bilden und neue Erfahrungen und Einblicke zu sammeln. 

Diesen Aufgabenfelder und Wünsche kannst du in vielen Berufen nachgehen, das ist nicht spezifisch für Augenoptiker.

Die Anforderungen wie Handwerkliches und feinmotorisches Geschick, Sinn für Design, Ästhetik und Innovationen im Bereich Technik treffen auf mich zu und sprechen mich sehr an.

Hast du denn handwerkliche Hobbys, mit denen du das schon gezeigt hast?

Derzeit besuche ich die 12. Klasse der BBS Osterholz-Scharmbeck und absolviere das Fachabitur in dem Bereich Gesundheit und Soziales. Durch die dazugehörigen Praktikas konnte ich Einblicke in einige Berufe bekommen. 

Praktika ist die Mehrzahl von Praktikum. Das S muss weg!

Du solltest darauf eingehen, was konkret du im Bereich Gesundheit und Soziales gelernt hast, und wie dir dieses Wissen in der Ausbildung helfen wird.

Unter anderem habe ich in den Praktikas gemerkt, wie viel Freude ich im Kontakt mit Menschen habe. Meine Eigenschaften wie Geduld,Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Hilfsbereitschaft haben sich positiv auf die Praktikas ausgewirkt.

Alle genannten Eigenschaften sind Behauptungen, aber trotzdem Selbstverständlichkeiten, die zum Arbeiten notwendig sind. Damit kannst du nicht großartig punkten.

Sorry, dass ich zu viel kritisieren muss, aber du machst eben viele typische Fehler, auch wenn ich davon ausgehe, dass du dir Mühe gegeben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich gibt es an der Bewerbung nix zu bemängeln. Um sicher zu gehen zeig die Bewerbung mal deinem Lehrer, aber eigentlich kannste die abschicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?