Verbessert Chlor die Haare?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin Leistungsschwimmerin und trainiere etwa 5-7 mal die woche.
Ausserdem liebe ich es neues mit meiner haarfarbe auszuprobieren

Prinzipiell fühlen sich deine Haare durch das zusammenspiel von Chlor und dem Haarfärbemittel weicher an, genau wie wenn du das erste mal mit der neuen haarfarbe duschen würdest.

aber auf dauer macht das chlor deine haare Strohig, dünn, rau und platt

ich würde es dir nicht empfehlen, zu viel chlor in deine haare zu lassen, ich spreche da aus erfahrung, meine kann ich mittlerwrile nichtmal mehr durchkämmen ohne die hälfte davon zu verlieren :D (ungelogen)

Ausserdem ist bei einem teil der schwimmbäder das wasser mit ozon versetzt, wobei das auch nicht besser ist

Ich hoffe ich konnte helfen!
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chlor greift die Oberfläche der Haare an und schädigt sie dadurch. Gut ist das sicher nicht.

Ich spreche da aus Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin Schwimmer und gehe ca. 2mal pro Woche Schwimmen.
Da Chlor eine hochreizende Cemikalie ist (hochreizend nur unverdünnt), soll man die Haare nach dem Schwimmen gründlich waschen.
Nun Zurück zu Deiner Frage:
● Antwort:
Deine Haare werden höchstens nur geschädigt.

Lg
G

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chlor = Chemie. Also nein, Chlor ist nicht gut für deine Haare.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deathstar0pth
03.07.2017, 01:49

Aber jedes Shampoo ist doch letztendlich nur Chemie?!

0

Was möchtest Du wissen?