Verbeamteter Lehrer trotz Vorstrafe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

https://www.bundesjustizamt.de/DE/Themen/Buergerdienste/BZR/Inland/FAQ_node.html#faq5504784

s. Abschnitt 7

Im erweiterten Führungszeugnis tauchen solche Jugendsünden nur dann auf, wenn Du eine Jugendstrafe von mehr als 2 Jahren auf Bewährung bekommen hast. Das kann ich mir bei Sachbeschädigung nicht vorstellen.

Ganz präzise steht es hier

https://www.gesetze-im-internet.de/bzrg/__32.html

Wenn Du unsicher bist, kannst Du als Test für 13 Euro bei jeder Meldebehörde (Einwohnermeldeamt/Bürgeramt/Rathaus etc.) ein erweitertes Führungszeugnis für 13 Euro beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, ich weiß es nicht sicher, kann es mir aber eigentlich nicht vorstellen. Die meisten Lehrer werden heute aber gar nicht mehr verbeamtet, sondern werden einfach nur eingestellt glaub ich.

Dir viel Erfolg auf deinem Berufsweg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Vorstrafe, die im Führungszeugnis eingetragen ist, wirst du erst gar kein Lehrer. Das Führungszeugnis ist Pflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?