Verband um Hand Wudu nehmen!? Gebet/Islam

5 Antworten

Selam allejkum. Das kannst du dann wohl gar nicht . Aber ich denke das es nicht soo schlimm ist weil es ja nicht anders geht . LG :)

wenn dein arzt gesagt hat, dass da kein wasser drankommen soll, dann ist es erlaubt die hand nicht zu waschen :) es gilt aber trotzdem als wudu wenn du die anderen körperteile so wäschst wie du es immer machst :)

Also ohne Wudu das Gebet verrichten oder wie meinst du das? :)

0
@Fragen1996

nein nein, dein wudu nehmen wie du es immer machst aber die hand auslassen die verletzt ist :) ansonsten es so wie immer machen :)

0
@stardust4me

Okay, dann auch meinen rechten Arm bis zum Ellenbogen nicht waschen, weil's ja von der Hand das Wasser nachhinten gleitet?& man soll ja mit der rechten Hand immer waschen, also einfach mit der linken Hand machen? :S

0
@Fragen1996

ja, du hältst deinen rechten arm einfach unter den wasserhahn :) und machst alles mit der rechten ( ich weiß jetzt nicht an welcher hand dein verband ist aber halt mit der nichtverletzten) :) das ist einfach

0

Brauchst du deine Rechte Hand denn oft dabei oder kannst du das meiste mit der Linken machen?

Darfst du vielleicht nen Plastik-Handschuh über deinen Verband ziehen?

nein, ich brauche meine rechte Hand dabei

0
@Fragen1996

Wie sieht das mit nem Handschuh aus, dass der Verband nicht nass wird? Darfste das?

Wenn ja, würde ich das an deiner Stelle so machen, aber bitte, wenn die Hand davon weh tut, dann brich es ab.

0
@BabaBaby

weiß ich leider nicht :SS ich denke eher nicht, weil die Hand ja mitgewaschen werden muss

0
@Fragen1996

Mh.... das ist aber echt doof. Es bringt ja nichts, wenn du es so machst, wenn das Wudu' dadurch dann ungültig ist.... ich weiß nicht genau, wie streng das geregelt ist.

Sorry, aber dann weiß ich leider auch nicht weiter.... ich weiß nicht was dir wichtiger ist, das ordentliche Gebet oder deine Gesundheit...

Bei mir stünde Gesundheit an erster Stelle.

0

Frage zum Islam (Adhan)

Wenn der Muezzin zum Gebet aufruft warum hält er sich die Hand ans rechte Ohr?

...zur Frage

Finger wird nach Gips mit anderem Finger befestigt.?

Hey :)

Also ich hab mir vor kurzem in den Finger geschnitten und es musste genäht werden. Jetzt kriege ich bald den Gips ab und mein Finger wird mit (denke mal) dem Mittelfinger durch eine Schlaufe (siehe Bild) verbunden. Meine Frage ist jetzt ob danach um das ganze nochmal ein Verband kommt. Und wenn nein, ich diese Schlaufe eigenhändig ab und wieder dran bekomme, zum Hände waschen zum Beispiel.

Danke :)

...zur Frage

Zum welchem Arzt muss ich hin?

Vor ca. 4 Tagen bin ich während einem Ausflug mit der Schule vom Fahrrabd abgestürzt. Hab mich an der rechten Hand verletzt. Als ich im Krankenhaus war meinte der Arzt ich müsste zu einem anderen Arzt gehen, welcher genau weiß ich nicht. Zu meiner Hand, die Haut ist ab, also man sieht heftig das Fleisch und heftig geblutet hat es auch.

Weiß einer welcher Arzt der Arzt vom Krankenhaus gemeint hat. Soweit ich weiß beginnt es mit Or....?!

...zur Frage

Schnitt in der Handfläche, leichter Verband, wie sieht's mit Sport aus?

Hallo Community. Mir ist das scharfe Küchenmesser heute morgen abgerutscht, sodass ich mir den Handballen etwa 8cm lang aufgeschnitten habe. Hat arg geblutet und geschmerzt, deshalb bin ich zum Arzt, der hat gemeint, der Schnitt sei zum Glück nicht so tief, daher hab ich nur einen leichten Verband, damit nichts an die Wunde kommt. Jetzt hab ich zwar Schmerzen und die Hand pocht, aber ich wollte eigentlich heute wieder joggen gehen. Ist das irgendwie schlecht wenn ich das tue? Es ist ja nur die Hand, die brauch ich doch eigentlich beim Laufen nicht. Was denkt ihr, kann da was passieren? Danke.

...zur Frage

Katzenbiss - Infektionsgefahr trotz Unacid?

Hallo, am Freitag früh hat mich mein Kater mehrfach in Unterarm u.Hand gebissen(Der Kleine hatte sich in der Heizung verklemmt und ist dann natürlich panisch geworden.) Ich habe verhältnismäßig viel Blut dabei verloren;bestimmt 200-300 ml. (Scheinbar mit dem Zahn ein Gefäß punktiert.) Bin direkt in die Notaufnahme, da zum einen der Kreislauf nicht mehr ganz so mitgespielt hat nach Anblick meiner Blutlachen und zum Anderen, weil mir bewusst war, dass Katzenbisse höchst infektiös sind (ist allerdings Wohnungskater, daher keine Tollwutgefahr, ...) Tetanusschutz ist aktiv. Der Arzt, der offensichtlich von einer Schwester geweckt wurde, hat mir höchst unfreundlich erklärt, dass die Infektionsgefahr sehr hoch ist (deswegen war ich ja eigentlich da ..) Es wurde desinfiziert, ich bekam ein Antibiotikum (Unacid 375mg 2-0-2 N1 von Freitag früh bis Sonntag früh) und Verband mit Octenisept und sollte darauf achten, dass die Wunden offen blieben und im Zweifelsfall eine Inzision statt findet, wenn sie sich verschließen. Die Größte, aus der vermutlich auch die großen Mengen Blut kamen, blieb auch noch sehr lange offen, der Rest verschloss sich recht schnell. Am selben Freitag vormittag schwoll meine Hand dann extrem an - ich also wieder zum ambulanten Chirurg. Dieser schob es auf die Quetschungen und meinte, er hätte gar kein Antibiotikum gegeben. Nochmals Desinfektion, Verband mit Betaisodona-Gaze. Freitag Nachts war der komplette Handrücken dann feuerrot, stark geschwollen, starke Schmerzen und keine Bewegung mehr möglich. Ich rief in der Notaufnahme an. Dort wurde gesagt das Antibiotikum müsse ja erstmal wirken und ich solle Samstag zum Bereitschaftsdienst. Gesagt getan. Dort bekam ich eine Gipsschiene zur Ruhigstellung der Hand und etwas Kortison auf den mittlerweile noch mehr geschwollenen Handrücken. Auf Empfehlung musste ich am nächsten Tag (Sonntag/heute) wieder zum Bereitschaftsdienst. Der Arzt hier schaute sich den Arm auf 2m Entfernung an, fragte obs der Katze gut geht, ignorierte meine Anfragen bzgl. einer möglichen Infektion, Inzision wegen der starken Schwellung, etc. und ging. Die einzige Frage zu der ich noch kam, war, wie ich bzgl. des Antibiotikums, welches heute früh zu Ende ging weiter verfahren soll. Er meinte, das könne er nicht entscheiden. Heute erstmal keins nehmen und morgen mal den ambulanten Chirurg befragen. Der Arm wurde ohne jegliche Desinfektion (obwohl ich zwischen Gips und den Bisswunden sehr stark geschwitzt habe) wieder verbunden. So. Nun endlich meine Frage: Die Rötung und Schwellung der Hand ist progredient und betrifft nun auch schon Finger. Antibiotikum habe ich heute früh die letzten 750mg genommen. Muss ich jetzt nach Ende der Antibiose Angst vor Sepsis und co. haben? Denn scheinbar lummert ja unter der Oberfläche der Hand noch einiges, sonst wären ja nicht alle Entzündungszeichen da. Das macht mir schon ein wenig Sorge. :( Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

LG Sonja

...zur Frage

Arm gebrochen, Wudu? (Islam, Gebet)

Bitte nur Antworten wenn ihr auch die Antwort wisst will jetzt kein "Religionskrieg" :)

Wie macht man Wudu vor dem Gebet, damit man beten kann?

Und das mit einen gebrochenen Arm?

-Bitte keine lange Texte nur sagen wie man das macht weil mein Cousin hat sich den Arm gebrochen und ich suche nach einer Lösung weil er wieder beten will und ich will ja auch das er glücklich ist und wieder beten kann, danke :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?