Verarschung einer Person oder sein voller ernst?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

"...und mit seinem männlichen Arbeitskollegen trotzdem lästert bzw. lächelt,"

Entweder Verarschung oder unreif. Welche der beiden Möglichkeiten ist besser? ich kann mich nicht entscheiden.

Wenn er "was will" soll er es vernünftig rüber bringen.

(Wieso reden eigentlich so viele Leute davon, dass jemand von jemandem "was will", wenn es um Liebe geht? Bei Liebe soll man in erster Linie was geben und nicht wollen.)

katrin, katrin, was ist nur mit dir? was war an jenem tag, was war nur? Glaubst du wirklich der mann hat dich verarschen gewollt, nieeemals; er wollte dein freund sein; glaubst du wirklich der mann haette vorgehabt dich auf den arm zu nehmen; wer weiss??? frag ihn doch einfach.."ihr seiet mir durchaus....nicht ganz und gar unentwegt, aber irgendetwas darf vielleicht ergruenden duerfen, weshalb ihr nach meinen namen fragtet?...ich meine gut, wir leben in das was man als das 21. Jahrhundert bezeichnet, doch das heisst nicht, dass man kein selbstbewusstsein haben darf, d.h. dass du aufggeschlossen mit dir selbst sein sollst, weil du sehr empfindlich bist; rein theoretisch koenntest du ihn..das will ich jetzt nicht ausfuehren... doch wir wollten was "Schoenes" machen....

Ja die Kerle, die werden nur sehr selten richtig erwachsen.

Er hat wohl Interesse, aber nur traut er sich nicht weiter. So etwas kann man sehr oft bei den auch schon erwachsen wirkenden Männern beobachten. Sie soll mal den Spieß herumdrehen und auf ihn zugehen und ihn nach seinem Namen fragen und ihn mal zum Kaffee einladen. ganz diskret, oder aber auch so, dass es die anderen sehen können. Das muss sie selber entscheiden.

Wenn sie aber kein ernsthaftes Interesse hat, dann soll sie hoch einfach mal wenn sie alle zu ihr hinsehen ihm einen Luftkuß schicken und winke winke machen und den Kopf schütteln. Ist eine echt tolle Sache. Dann ist sie aus dem Fokus.

Wenn du am Anfang des Textes schon Person A und B festlegst, solltest du diese Bezeichnung vielleicht auch im Text nutzen....

Was auch immer A von B wollte, genau herausfinden kann man das nur, wenn man mal FRAGT.

das Alter sag leider nix über Reife und Verstandens eines Menschen aus -_-

Ist doch kein Problem, ein Mann will den Namen einer Frau wissen, ist doch nichts dabei.

Vielleicht hat Person A, Person B an jemand Bekanntes erinnert.

Süß :D der Kerl will deinen Namen wissen damit er wenn er in Zukunft über dich redet auch beim Namen nennen kann . Das ist keinesfalls verarsche der findet dich nur süß ^^ wenn du jemand süß findest willst du doch auch seinen namen wissen oder ? Lästern würd ichs auch nich bezeichnen eher redet er Nett über dich ;)

Hallo Katrin02,

warum fühlt sich Jemand verarscht wenn man sie nach ihrem Namen fragt? Ich finde eher diese Frage kindisch und unreif :-) Was ich auch unreif finde ist wenn man mit 30 oder wie alt deine Bekannte ist nicht merkt ob ein Mann Interesse hat oder nicht.

peinliches kindisches verhalten für sein alter

scheinbar kennst du ihn besser.....

0

Was meinst du mit verarschen ? Nur weil er nach einem Namen fragt ?

Was möchtest Du wissen?