Verarscht oder wirklich geliebt

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast eben schlechte Erfahrungen gemacht und musst wieder lernen Vertrauen auf zu bauen .. Das solltest Du Deinem Freund mitteilen Außerdem soltlest Du dir bewusst sein, dass wenn Du dich emotional auf eine PErson einlässt imemr die Chance besteht "verarscht" zu werden - das soll einen aber nicht davon abhalten Beziehungen zu führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luna199
29.11.2013, 09:29

ja gut ich habe immer schlechte erfahrung mit jungs weil ich aussehe wie ein junge und die meisten jungs haben dan so wetten oder wollen gefeiert werden ich ahbe ja shon mit ihm darüber geschreiben und darauf hin hat er geschrieben ich verarsce dich nicht das verspreche ich dir hoch und heillig

0

Wenn man eine Beziehung führen will, dann ist das Vertrauen das A und O. Und gerade bei einer Fernbeziehung ist das absolut notwendig. Wenn du nicht darauf vertrauen kannst, dass er dich liebt, dann lass' es lieber gleich. Erspart dir viel Leid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luna199
29.11.2013, 09:38

ich galube ihn ja nur habe ich immer schlechte erfahrung deswegen habe ich immer so im hinterkopf verarscht der mich jetzt auch oder nicht

0

Klar hast du angst, dass das selbe nochmal passieren könnte.

DU musst deinem neuen Freund vertrauen ansonsten gibt es da keine Zukunft für eure Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luna199
29.11.2013, 11:02

ja ich weiß

0

Das ist normal, wenn du davor nicht gut behandelt wurdest. Lerne, ihm zu vertrauen, sonst verlierst du ihn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

halt es vertraglich fest dass er dich nicht veräppeln soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luna199
29.11.2013, 09:30

ok

0

Was möchtest Du wissen?