Verarscht mich mein Arbeitgeber?

2 Antworten

Sowas kann man mit Einstellungstests für Allgemeinwissen üben. Diese Tests gibt es im Internet und ich gehe mal davon aus, dass sie sowas prüfen will.

Es ist durchaus üblich, solche Tests vorzunehmen. Unüblich ist es jedoch, wenn jemand zuvor 1 Jahr dort gearbeitet hat. Schließlich hat sich dann der Arbeitgeber bereits ein ausreichendes Bild von der Leistung des Bewerbers gemacht.

Die Frage, die sich mir stellt, ist, was für eine Leistung man 1 Jahr als Bewerber erbracht hat, wenn zusätzlich nun ein Einstellungstest nötig ist.

Insofern finde ich den Arbeitgeber auch etwas fragwürdig. Eine Tätigkeit 1 Jahr lang von einem nicht geeigneten Kandidaten durchführen zu lassen, um ihn dann nochmal testen zu können, halte ich persönlich für unwirtschaftlich. Sowas rechnet sich normalerweise nicht für ein Unternehmen, es sei denn, sie wollen den Angestellten/Bewerber in seiner jetzigen Position für wenig Geld (aufgrund mangelnder Ausbildung) behalten.

Das ist keine Verarsche, sondern durchaus übliche Methode.

Wann muss eine Folgebescheinigung beim Arbeitgeber sein?

Bin seit 26 Tagen Au,habe meine Folgebscheinigungen immer am Ausstellungstag beim Arbeitgeber abgegeben ( bis Freitag Au, Montag Folgebscheinigung abgegeben ) Ich arbeite nicht am Wochenende, jetzt macht die Dame in der Buchhaltung Stress, sie hätte die Folgebescheinigung schon gerne Freitags, dazu wäre ich verpflichtet. Ist das so? Freitag war ich doch noch AU!!

...zur Frage

PayPal mit Commerzbank SparCard?

Hallo ich wollte fragen ob es geht das ich mit einer Commerzbank SparCard ein PayPal Konto eröffnen kann und damit auch im Internet einkaufen kann.
Ich kann mit meiner Karte aber nicht in Läden bezahlen falls das irgendwie hilft. Also ich kann nur Geld abheben und wieder drauf machen.

...zur Frage

Bewerbung: "Wir schreiben Sie zu gegebener Zeit an" Was soll ich jetzt damit anfangen?

Hallo! Als Antwort meiner Bewerbung kam, dass mich die liebe Dame "zu gegebener Zeit" wieder kontaktieren wird. Ich warte sicher schon seit einem Monat und habe auf dessen Facebook-Seite gesehen, dass das Unternehmen bereits ein Treffen von allen, die neu anfangen, gemacht hat. Ich fühle mich ehrlich gesagt relativ verarscht und weiß nicht, ob das eine Gemeinheit ist, mich dann noch so lange warten zu lassen, um ein ungewisses Ende entgegenzutreten. Soll ich ihr meine Ergebnisse von den Abiturprüfungen zusenden als Vorwand, eine Antwort zu bekommen?

...zur Frage

Bei 2 Arbeitgebern beschäftigt sein aber die Arbeitgeber wissen das nicht?

Angenommen ich habe bei Arbeitgeber 1 einen Vertrag wo drin steht, ich darf nicht bei einem anderen Unternehmen arbeiten. Jetzt fange ich aber noch bei einem anderen unternehmen an, in deren Vertragen nicht drin steht, dass ich ncith bei einem anderen Unternehmen arbeiten darf

Ich teile das Arbeitgeber 1 aber nicht mit, dass ich noch bei einem anderen Unternehmen arbeite. Wie hoch sind die Chancen und welche Strafen bekommt man, wenn Arbeitgeber 1 das raus bekommt. Die Unternehmen sind konkurennz Unternehmen

...zur Frage

Hallo. Ich habe 3 Fragen zum London Eye?

Warum wurde es gebaut ?Wie viel Geld hat es gekostet?Wie schwer ist es ?Falls zufällig ein Experte unter euch ist möge bitte antworten. LG Bastian :D

...zur Frage

Bewerbung Anschreiben an meinen jetzigen Arbeitgeber

hallo, Ich möchte mich bei meinem jetzigen Arbeitgeber bzw. in der Firma um einen Ausbildungsplatz bewerben, jedoch weiß ich überhaupt nicht wie ich die Bewerbung denn Anfangen könnte.

Ich möchte mich bewerben, weil ich die Firma super finde.

Könnt ihr mir vllt. ein paar Tipps geben, wie ich denn Anfangen könnte?

Vielen lieben Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?