Verarsche mit den Rundfunkbeiträgen? (Bafög-Student)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi,

also es scheint ja du warst schon mal befreit. Ich habe seit Jahren, weder mit der GEZ noch mit dem Rundfunkbeitragprobleme. In aller Regel kam nach 4-6 Wochen die Bestätigung der Befreeiung. Wenn nicht hab ich angerufen und dann kam nach 1 Woche was.

Du hast nie eine Bestätigung bekommen und hast nie nachgefragt?

Sowas schickt man auch eigentlich mit Einschreiben.

Ich hab mich in den letzten 8 Jahren als Schüler/Azubi/Student nie verarscht vorgekommen.

Da du keine Nachweise hast, wirst du da vor gericht gehen müssen, es drauf ankommen lassen oder zahlen.

Gute Frage. Ich habe das letzte mal vor 3 oder 4 Jahren was von denen gehört. Damals hatte ich denen so wie du mitgeteilt, dass ich leider kein Geld für so was habe und das mit dem beiliegenden Umschlag zurück gesendet.

kevin1905 22.10.2014, 14:44

Alles vor dem 01.01.2013 unterliegt einer anderen Rechtsgrundlage und darf ignoriert werden.

0
kann ich dagegen was tun?

Nein. Du musst den Erhalt nachweisen.

Was möchtest Du wissen?