Verantwortung der Eltern bei Gewerbetreibendem Jugendlichen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn das passiert, was über der Hälfte der Unternehmensgründer passiert: Ihr schafft es nicht, dann sind die Konsequenzen bei Dir. Dafür wird man ja vom Vormundschaftsgericht für Geschäftsfähig erklärt.

Trotzdem finde ich Deine Mutter hat recht. Denn was passiert: Es gibt immer Zahlungsverschiebungen. Wenn daraus ein Insolvenztatbestand wird, dann habt Ihr die in Euren Akten stehen. Wenn eine Insolvenz durchgezogen werden muss, dann ist Euer kompletter Start in das Erwachsenen Leben belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Vormundschaftsgericht dich für die Gewerbetätigkeit voll geschäftsfähig erklärt, dann sind deine Eltern raus !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine mutter haftet voll da du noch minderjährig bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nee Deine Mutter haftet mit..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?