Verantwortung bei einem Unfall, wenn die Winterreifen nach 50 km nicht nachgezogen wurden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt die Regel, die Radmuttern nach einem Radwechsel nach 50 bis 100 km zu prüfen und nachzuziehen. Wenn die Räder richtig montiert und die Muttern/Schrauben mit einem Drehmomentschlüssel angezogen wurden, dann sitzen die auch fest. Die Muttern/Schrauben sind konisch und können sich praktisch nicht lösen. Ich habe in 45 Jahren Fahrpraxis noch nicht erlebt, dass sich eine Mutter/Schraube gelöst hat.

Wenn so etwas passiert, dann wurden diese nicht richtig angeschraubt. Genauso müsste man auch die Befestigung der Bremseinrichtungen nach einem Besuch eienr Werkstatt nach xx km prüfen.

So wie man als Fahrzeugführer prüft, ob das Licht brennt, so sollte man auch mal die Räder und die Muttern ansehen, schließlich geht es um das eigene Leben. So etwas in einer Werkstatt machen zu lassen, halte ich für übertrieben.

Lockere Muttern/Schrauben kündigen sich an. Wer das nicht vor dem Abfallen eines Rades bemerkt, der merkt auch nicht, wenn er schon im Straßengraben liegt.

Eine Schraube kann sich ohne weiteres lösen, wenn sie zu locker sitzt, da ja das Rad auf der Straße ständig Erschütterungen ausgeliefert ist!

Wenn ein Unfall passiert, bist Du alleine schuld, denn du als Autofahrer bist für die Sicherheit des Fahrzeugs verantwortlich.

Wenn der Reifendienst das auf der Rechnung drauf schreibt, hat das schon seinen Grund, denn die sind dann aus dem Schneider, wenn was passiert!

Es gibt keinerlei Verpflichtung, die Schrauben nachzuziehen - geschweige denn, das durch eine Werkstatt tun zu lassen. Und es ist äußerst umstritten, ob es nötig und sinnvoll ist. Ich bin der Ansicht, dass man darauf verzichten kann. In den meisten Werkstätten werden die Schrauben ohnehin mit höherem Drehmoment als vorgesehen angezogen, da erübrigt sich ein Nachziehen erst recht.

Im Zweifelsfall müsste man dir nachweisen, dass du die Schrauben nicht nachgezogen hast, dass die Werkstatt die Schrauben zuvor korrekt angezogen hatte und dass das unterlassene Nachziehen für den Unfall ursächlich war - das alles zusammen ist vollkommen unmöglich.

Sommerreifen nachziehen lassen....Geldmacherei oder absolut notwendig?

Hallo Ihr Lieben,

habe letzte Woche meine Sommerreifen draufmachen lassen. Auf der Rechnung stand, dass man nach 50 bis 100 km nochmal in die Werkstatt kommen soll um die Reifen "nachzeihen" zu lassen. Vorher hatte ich sowas nie. Habe dann mal mit par Kollegen gesprochen, die machen das auch nicht.

Ich habe allerdings Bedenken, dass wenn was passiert, sich die Werkstatt dann darauf berufen kann, dass ich Sie nicht nachziehen lassen hab. Auf der anderen Seite vermute ich, dass es nur Geldmacherei ist....immerhin für 10 €.

Wie seht Ihr das?

 

Mfg Kueppi

...zur Frage

Warum müssen Reifen nach 50 Km nachgezogen werden?

...zur Frage

Lenkrad vibriert/wackelt bei höherer Geschwindigkeit?

Habe heute in der Werkstatt(!) die Sommerreifen auf die Winterreifen wechseln lassen. Laut Mechaniker passt das Profil und die Reifen wurden gewuchtet. Nun bin ich gerade auf der Autobahn nach Hause gefahren und ab ca. 100 km/h hat das Lenkrad angefangen zu vibrieren. Bei 130 km/h wars sogar so schlimm, dass über die Arme mein ganzer Körper mit vibriert hat und wenn ich das Lenkrad losgelassen habe hat man deutlich gesehen das es ganz leicht hin und her gewackelt hat. Bin dann mit tollen 90 km/h heim gedüst und weiß nicht was ich jetzt machen soll. Ich werde probieren die Schrauben noch fester zu ziehen, aber kann ich so dann überhaupt herum fahren? Wenn ich mit niedrigerer Geschwindigkeit unterwegs bin (50-80) kann das dem Auto dann extrem schaden? Die nächste Werkstatt is doch 50 km entfernt :o

...zur Frage

Lohnt sich im Juli noch der Wechsel von Winterreifen auf Sommerreifen am Auto?

Das klingt bestimmt blöd, aber bisher habe ich es verpasst, die Sommerreifen aufziehen zu lassen.

Lohnt sich im Juli noch der Wechsel von Winterreifen auf Sommerreifen am Auto, wenn ich im Oktober eigentlich wieder auf Winterreifen wechseln möchte? Ist die Sicherheit beeinträchtigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?