Verantwortung - eigenes Pferd

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Wunsch nach einem eigenen Pferd ist gerade bei Mädchen sehr stark. Warum auch immer.

Da ich selbst Erwachsene an einem Pferd habe scheitern sehen und anders herum Jugendliche, die super waren, können wir per Ferndiagnose keine Antwort geben. Was sagt denn Dein Reitlehrer?

Meiner Tochter habe ich gesagt, dass sie bereit dazu ist, wenn sie alles selber bezahlen kann. Mir war das eine Nr. zu groß. Besonders, da Pferde eine lange Lebenszeit haben und die Bindung oft sehr eng ist. Was machst Du, wenn Deine Reitbeteiligung ganz anders entscheidet als Du oder sogar ganz alleine, weil sie in erst Linie Dein Geld möchte? Was passiert, wenn Sie nur zu den Zeiten kann, wenn Du auch kannst? Bei allem was geteilt werden muss gibt es Probleme.

Hallo, erstmal Reiten ist ein sehr schöner Sport und du hast dir schon viele Gedanken gemacht

Zuerst solltest du deine Lebensplanung im Auge behalten, du bist noch sehr jung und hast deine Ausbildung/Studium noch vor dir. Vielleicht steht dann ein Ortswechsel für dich bevor. Wer kümmert sich dann um das Pferd? Ein Mietstall mit Fütterung ist auf der Dauer sehr teuer, Tierarztrechnungen musst du auch noch beachten, die gerade beim Pferd sehr in Höhe schnellen können.

Beachte auch, dass das Tier jeden Tag versorgt werden muss, auch Sonn/Feiertags, Ferien, bei Krankheit usw.

Liebe Grüße und viel Glück Littel

Was möchtest Du wissen?