Veranstaltungskaufmann Ausbildung

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Siwusa, ich habe bei der ebam Akademie vor kurzem meine Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann abgeschlossen (http://www.ebam.de/kursliste.php?LinkID=veranstaltungskaufmann-ihk). Genau wie Du stand ich damals vor der Wahl, was ich mache. Nach meinem Abschluss habe ich gleich einen Job gefunden, worüber ich echt glücklich bin. Der Job ist echt super abwechlungsreich und macht viel Spass. Etwas Organisationstalent sollte man für den Beruf mitbringen und gerne mit anderen Leuten zu tun haben wollen. Einen geregelten Wochenablauf wirste da nicht immer haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Siwusa, ich bin Veranstaltungskauffrau. Aus welcher Region kommst du denn? Ich bin sehr zufrieden mit meinem Job. Man muss natürlich in Kauf nehmen das man das ein oder andere Wochenende opfern muss, aber das gehört nun mal zu dem Job dazu. Eine Ausbildung zum/r Veranstaltungskaufmann/frau kannst in den verschiedensten Bereichen machen vom Stadtmarketing bis Messe, Hotel, Konzerthallen, Stadien... halt überall wo in irgendeiner Form Veranstaltungen statt finden. Die Ausbildung unterscheidet sich schon stark vom Ausbildungsort zu Ausbildungsort. Du solltest schon entscheiden in welche Richtung du gehen möchtest. Nach der Ausbildung kannst du natürlich die Richtung ändern. Nur du solltest bedenken wenn du deine Ausbildung sagen wir mal im Bereich Messe absolvierst und feststellst das es doch nicht das wahre ist, es vielleicht nicht "so" einfach ist in eine Promotionagentur zu wechseln. Ich kann empfehlen dich bei Eventagenturen zu bewerben da die ja meistens verschiedene Unternehmensschwerpunkte haben und du somit direkt mehrere Bereiche kennen lernst. Schau doch mal auf diesen seiten: Veranstaltungsleute.de va-portal.de (mit Azubi Forum) eventpruefung.de Wenn du noch Fragen hast, immer gerne :o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?