Verätzung im Gesicht (Behandlung)?

6 Antworten

Da es ein Arbeitsunfall war, würde ich persönlich in diesem Fall mal zusätzlich zur Notaufnahme gehen. Da ja nicht jeder Arzt Arbeitsunfälle behandeln darf. Einfach um sicher zu sein. Und falls dann zB eine Salbe notwendig wäre müsste die Berufsgenossenschaft (BG) diese übernehmen.

Deine Frage kann ohne eine genaue Befundung nicht beantwortet werden.

( Nicht einmal die Augenärztin hat sich dazu geäußert)

Es kommt darauf an wie stark die Verätzung ist- im Zweifelsfall würde ich nicht bis Montag warten.

lg

Eine sinnvolle Diagnose wird die auf gf ohnehin niemand geben können, das kann nur ein Arzt, der dich persönlich gesehen hat ...Ich würde damit aber gleich zum Arzt gehen, wenn du dir unsicher bist - von Eigenexperimenten mit irgendwelchen Cremeswürde ich absehen.

Was möchtest Du wissen?