veränderung durch alkohol

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, man verändert sich. Man wird nämlich abhängig und bekommt Probleme ohne Alkohol. Man will weg davon und schafft es nicht. Wenn man etwas nicht schafft, dann verliert man irgendwann sein Selbstvertrauen. Man steckt zurück wo man sonst gegen hielt. Man nimmt vieles hin, weil es nicht mehr anders geht. Man wird stupide und interessenlos. Es ist ein schleichender Prozeß, der über viele Jahre gehen kann.
Wenn so ein "Alki" dann trocken ist, hat er trotzdem sein Leben lang gegen eine Sucht zu kämpfen. Er muß sich erklären warum er auf Feiern nicht mit trinkt. Er wird vielleicht in die Ecke der Griesbärte geschoben. Auf jeden Fall ist er anders und wird auch so bewertet. Das weiß er. Er wird nie wieder so wie vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der Charakter wird verändert und man wird nachher nicht so wie früher. Der Charakter ist schließlich auch von sich aus ohne Drogenkonsum ständigen Änderungen unterworfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?