Veränderung der Persönlichkeit wegen Drogenkonsum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du konsumierst jedes Wochenende MDMA?

Da sind diese Nebenwirkungen wirklich kein Wunder. Die können auch bestehen bleiben wenn du wieder abstinent lebst, wenn dein Serotoninsystem schon zu stark geschädigt ist.

Ernsthaft, bist du nicht selbst auf die Idee gekommen mal nachzulesen wie MDMA wirkt und was zu beachten ist? Wirklich informiert scheinst du ja nicht zu sein bei Sätzen wie "Ecstasy und MDMA".

Nichts für ungut, aber Konsumenten wie du sind der Grund warum diese Droge in der Öffentlichkeit in einem solch schlechten Licht stehen, obwohl sie bei normalen Gebrauch sehr sicher wären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe mal, dass das mit dem Drogenkonsum ein schlechter Witz ist. Falls nicht, brauchst du dich nicht über Nebenwirkungen (auch psychisch) wundern. In vielen Fällen kann jahrelanger Drogenkonsum zu seelischen Krankheiten wie beispielsweise Schizophrenie führen. Bleibende Schäden sind nie ausgeschlossen.

Bitte such dir schleunigst Hilfe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt am MDMA.

Man MUSS nach jedem Konsum mindestens 6-8 Wochen Pause machen, damit sich die körpereigenen Serotoninreserven regenerieren können. Serotonin ist unser "Glückshormon". Was passiert wenn das fehlt, kannst du dir denken. 

Mit Glück regeneriert sich das im Laufe der Zeit wieder. Mit Pech hast du dir dein Serotoninsystem zerschossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von troppixi
18.09.2016, 20:40

Kleine Ergänzung, weil ich den Text vorhin nur überflogen habe:

MDMA und Ecstasy sind das gleiche. Ecstasy verhält sich zu MDMA wie Tabak zu Nikotin.

1

Ich denke, dass Du eher noch mit Nachwirkungen der Pubertät kämpfst als mit Nachwirkungen Deines Drogengebrauchs.

Was Du als "Depressionen" bezeichnest, ist für die Bio-Tonne, sofern diese Depressionen nicht fachärztlich festgestellt und entsprechend behandelt worden sind.

Symptomatisch für Deine Unreife:
>>Ich habe mit die Drogen aufgehört vor kurzem und habe es nicht mehr vor zu nehmen<<...

aber noch im gleichen Satz: >>außer bei Festivals usw.>>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?