Veränderte Realität- Der Mandela Effect?

T1 - (PC, Mathematik, Physik) T2 - (PC, Mathematik, Physik) T3 - (PC, Mathematik, Physik) T4 - (PC, Mathematik, Physik)

7 Antworten

RealAutism ich habe deine Frage mit großem Interesse durchgelesen.

Ich habe das Gefühl du solltest dich lieber mit Dingen beschäftigen die dich in deinem täglichen Leben berühren. Die Sorgen die du in deinem Post teilst sind so abstrakt (Meiner Meinung nach auch absolut unbegründet) dass du sowieso nichts daran ändern kannst.

Wenn die Welt untergeht wird auch dein Post bei gutefrage nichts daran ändern.

Ja, die Menschen besitzen vielleicht andere Erinnerungen, aber die meisten davon sind falsch, weil sie einfach nicht die Fakten wissen und nur so Halbwissen von den Geschichten haben.

Da ist wieder der gleiche Spuk der auch mit der flachen Erde Theorie und UFO-Gedoens verfolgt wird: Die Menschen zu fesseln und ihre Aufmerksamkeit auf falsche Dinge zu lenken und es ihnen als Wahrheit zu verkaufen.

Dabei uebersehen die Menschen die wahren Begebenheiten und die Illusion, der wir taeglich ausgesetzt sind.

Sie werden von Gauglern am Strassenrand abgelenkt und treten dann auf Pfade, die ins Nichts fuehren.

Uebrigens ist der Mandela Effekt eher ein amerikanisches Phaenomen, sind halt bezahlte Lockvoegel. Die meisten Sachen kannst du in 30 Sekunden mit Hilfe des Internets widerlegen. Das was sie behaupten ist quasi nicht existent und nur in deiner Phantasie zugaenglich. Kleingeister kannst du sicher damit beeindrucken, aber wache  Menschen lachen darueber.

Es gibt sicher fortschrittliche Technologien, die eingesetzt werden und den normalen Menschen nicht bekannt sind, aber warum sollte sie Dinge aendern, die es nicht mal gab, also ausgedacht sind, das macht absolut keinen Sinn.

Waere es nicht angebrachter, wirklich wichtige Dinge zu aendern, um den Verlauf der Welt zu manipulieren?

Ob zum Guten oder Negativen, das sei dahingestellt. Alles Gute!

Diese Art von Veränderungen sind ganz menschlich, denke ich. Dank moderner Technik kann man alles verändern. Computer machen es möglich. 

Veränderungen in Filmversionen sind nicht bedeutungsvoll, da ein Film an sich Fiction ist, es ist egal, was man da zeigt. Keine Realität.

Rechner-Innovationen:

Es bleibt abzuwarten, was da möglich sein wird.

ich erinnere an die 60er im letzten Jahrhundert - Kunstdünger hatte sich am Markt durchgesetzt, man sprach euphorisch von der Grünen Revolution und erwartete, das bereits in den 80ern des letzten Jahrhunderts keine Menschen mehr hungern würden. Und - ist es Realität geworden?

Immer ruhig bleiben.......

cheerio

Das erklärt aber noch lange nicht so dinge wie mandelas tod oder firmenlogos die sich verändern und du kannst  sowas weitreichendes doch nicht mit  kunstdünger vergleichen :D

0
@RealAutism

Ich vergleiche nicht, ich sage nur, Menschen haben oft Dinge für die nahe Zukunft vorhergesagt, die dann nicht eingetroffen sind.

und Firmenlogos und andere Dinge kann man jederzeit verändern, das sagt nichts aus, gar nichts.

0

"Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort" steht in Bibel, laut Wissenschaft weiß man, dass am Anfang Nichts war?

Also ist Gott Nichts, oder eine mathematische 0? Unter Voraussetzung, dass Bibel Wahrheit ist.

...zur Frage

Wie weit kann der Mensch bzw. das menschliche Auge gucken?

Das beschäftigt mich seit Jahren . Irgendwann mal ordentlich stoned gewesen am Rheinufer gesessen und dann diskutiert . Nur keiner konnte mir konkret antworten ... Bestes beispiel am Meer kann man unter guten Vorraussetzungen die Erdkrümmung sehen . Und von Duisburg aus bis nach gelsenkirchen(ca.60 km ) wenn man auf dem Hochofen des Nordparks steht ( 100 m ca. Hoch ) wäre mal gespannt auf die Antworten vil wer vom Fach hier ?

...zur Frage

Wann werden wir endlich auf außerirdisches Leben stoßen. Was glaubt ihr?

Also leider sind die Planeten mit potenziellem Leben so weit entfernt. Kleines Beispiel: Der Planet der um Proxima Centauri kreist ist paar Lichtjahre entfernt. Gibt es irgendwelche Ansätze, Teleskope, irgendeine Technologie, die erhebliche Grundlagen für die Beantwortung dieser Frage bietet? Wie viele Jahre dauert es ungefähr?

...zur Frage

Sind wir Menschen blos kleine Mikroorganismen?

Grössen Verhältniss-Sind wir Menschen blos kleine Mikroorganismen in einer sehr kleinen Welt, die in ihrer Lebensart ihre Ziele erfüllen und das Leben leben wie die Mikroorganismen die wir mikroskopieren und bennenen? Vielleicht werden Wir ja von einem noch grösserem Mikroskop beobachtet und gesteuert. Kann es sein das unsere Technologie und deren Umsetzung in die Realität noch nicht so weit entwickelt ist um das ganze Leben unserer Mikroorganismen zu beobachten? Warum sollte das von Menschen erfundene Mikroskop so Aussagekräftig sein um eine Schlussfolgerung der Bakterien zu ziehen? Mit anderen Worten, vielleicht mikroskopieren wir andere „Menschen“ blos ist unsere Technologie noch nicht so fortgeschritten um zu Wissen das es ein anderes Universum ist. Wie soll das denn gehen wenn der Mensch nur das glaubt was er sieht? 

...zur Frage

Unterschied: Physikalische Technik - Physikalische Technologie?

Hallo zusammen,

ich muss mich langsam für einen Studiengang entscheiden, jez hab ich den Studiengang Physikalische Technologien gefunden und der hört sich echt gut.

Jetzt das Problem: Ich wohne in Stuttgart und wenn ich im Internet nach diesem Studiengang suche seh ich dass es den nur ziemlich weit weg gibt, in Göttingen zum Beispiel. In München würde es jedoch den Studiengang Physikalische Technik geben. Weiß jemand wo die Unterschiede sind, gibt es überhaupt welche???

MfG Jonny

...zur Frage

Wirksamkeit von Knallgas für Kfz

Hallo geschätzte Community,

ich habe die Tage mal im Internet herumgelesen und zusammen mit meinem spärlichen Chemiehalbwissen kam mir die Frage in den Sinn, was eigentlich dagegen spräche, Autos ausschließlich mit Knallgas als Brennstoff zu betreiben. (Entweder im Kfz durch Akkus erzeugt, oder aber getankt).

Ich bin natürlich auf die Idee gestoßen, es ähnlich wie Lachgas zuzuspritzen (wo sehr unterschiedliche Meinungen bezüglich der Effizienz vertreten waren), aber wenn schon, denn schon!

Die Websites, die ich zu dem Thema gefunden habe wirken doch eher pseudowissenschaftlich, daher hier meine Fragen:

Ist es technisch gesehen möglich, einen Motor durch die Verbrennung von Knallgas zu betreiben? Wenn ja, ist dies dauerhaft finanziell günstiger? Wo liegen die technischen Hürden? Was spricht gegen eine Einführung dieser Motoren (abgesehen von der ja ach so mächtigen Ölindustrie)?

Danke im Vorraus für Mühe und Antworten, Robbske

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?