Verändert sich die Reaktionsgeschwindigkeit eines Monitors, wenn man einen DVI zu HDMI Adapter benutzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wäre zumindest überraschend, da der Video-Teil des HDMI-Protokolls und der digitale Teil des DVI-Protokolls identisch sind. (Ein DVI-HDMI- oder HDMI-DVI-Adapter braucht deshalb nur aus zwei Buchsen und ein paar Drähten dazwischen zu bestehen.)

BBmann 09.04.2016, 11:00

okay danke

0

Hallo BBmann,

Nein, definitiv nicht.

Ein DVI zu HDMI Adapter ist rein passiv und somit ohne jede Elektronik, die eine Verzögerung des Signals bewirken könnte. Es wird nur wegen verschiedener Anschlussbuchsen eine interne Neuzuordnung der Signalleitungen vorgenommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface

und

https://de.wikipedia.org/wiki/High_Definition_Multimedia_Interface

Diese Artikel erklären ausführlich die Unterschiede zwischen beiden Standards.

Grüße, Dalko

Eigentlich nicht, ich habe meinen Bildschirm mit dem PC auch über einen Adapter verbunden da ich ungefähr das selbe Problem hatte aber ich merke keine Verzögerung...das sollte also eigentlich keine probleme machen können :)

BBmann 09.04.2016, 11:00

Danke

0
PWolff 09.04.2016, 11:08

Ein paar Mikrosekunden merkt man sowieso nicht.

Ich habe meiner Frau mal ein Adapterkabel geschenkt, weil das gegenüber einem Steckeradapter zwei Vorteile hat: man hat eine Steckverbinung und damit eine Signalabschwächung und mögliche Fehlerquelle weniger und es bricht wesentlich weniger schnell was ab, wenn man mal gegen den Computer (oder Monitor) stößt. (Wäre übrigens weniger teuer gewesen als "sortenreines" Kabel + Steckeradapter, den sie schon hatte.)

0

Was möchtest Du wissen?