Verändert sich die Nase über die Jahre?

4 Antworten

Alle Babys werden mit einem süßen Näschen geboren.

Erst in der Pubertät zeigt sich dann so richtig, was man alles von den Eltern geerbt hat. Von allein bildet sich da gar nichts zurück, da hilft nur die Säge.

Ich bin aber sicher, dass du keine hässliche Hexennase hast und ein kleines Höckerchen gibt deinem Gesicht Charakter.

Vielleicht kennst du den Film "Dirty Dancing". Die Hauptdarstellerin Jennifer Grey hatte auch eine Charakternase. Sie hat sie begradigen lassen und danach war das Eigene, was ihr Gesicht ausgemacht verschwunden und ihre Karriere auch.

Als Kind haben alle eine Stupsnase oder zumindest eine gerade Nase. Das gehört zum Kindchenschema. Ab der Pubertät verändert sich dann das Aussehen zu einem erwachsenen Körperbild. Die Nase verändert sich dann natürlich auch, wird größer und bildet bei manchen einen Höcker. Das ist ganz normal. Jeder Mensch hat seine individuelle Nase und auch gebogene Nase können an Männern wie Frauen sehr schön aussehen. Lass dir also nichts einreden.

die nase verändert sich bis du ausgewachsen bist. und danach wächst sie bis du stirbst. das gleiche gilt für die ohren. achte mal auf senioren. die haben meistens große nasen und große ohren

selbst "verändern" kannst du da gar nix...wie sich deine Nase entwickelt, liegt in deinen Erbanlagen...ich denke mal mit so ungefähr 18-20 Jahren hat deine Nase die Form erlangt, mit der du leben musst/darfst...

Was möchtest Du wissen?