Verändert sich die Düsseldorfer Tabelle bei mehreren Kindern aus unterschiedlicher Ehe?

1 Antwort

Das kommt ein wenig darauf an wieviel dein Lebensgefährte verdient.
Du sagst, dass er bereits sehr viel zahlt. Hier wäre das Gehalt deines Mannes wichtig.

Die Düsseldorfer Tabelle gilt im Grundsatz nur für zwei unterhaltspflichtige Kinder. Sobald ein Kind nachkommt muss neu berechnet werden.

Beachte hier, dass sich die Tabelle ab 2017 ändert.

Wenn dein Mann für ein drittes Kind keinen Unterhalt zahlen könnte wird der Betrag aus der Tabelle herabgesetzt.

Es gibt hier eine gesetzliche Reihenfolge die in diesem Fall abgearbeitet wird.

Diese kannst du hier nachlesen: https://www.scheidung.de/welche-auswirkungen-hat-eine-neue-ehe-oder-weitere-kinder-auf-den-kindesunterhalt.html

Was möchtest Du wissen?