Verändert sich der Urlaubsanspruch bei Bildungsteilzeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Urlaub wird nicht in Stunden sondern in Tagen gerechnet.

Wenn Du die 25 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche hast und sich nur die tägliche Arbeitszeit verändert, ändert sich an der Anzahl der Urlaubstage nicht.

Arbeitest Du aber jetzt statt z.B. 5 Tagen nur noch an 4 Tagen/Woche, wird der Urlaub entsprechend umgerechnet. Du brauchst ja dann für eine Urlaubswoche statt 5 Urlaubstage nur noch 4 Urlaubstage einsetzen.

Ändern wird sich bei einer täglichen Stundenreduzierung das Urlaubsentgelt, da Du ja pro Arbeitstag weniger Arbeitsstunden hast. Ändert sich die Anzahl der Arbeitstage und somit des Urlaubsanspruchs, wird das Entgelt pro Urlaubstag entsprechend der täglichen Arbeitsleistung angepasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?