Verändert sich der Geschmack von Milch und Käse wenn man den Kühen unterschiedliches Futter gibt, verändert das auch die Färbung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf jeden Fall. 

Viele Duft- und Aromastoffe (gute wie schlechte) sind fettlöslich, bleiben also im Käse oder in der Butter. Bei muffigem Futter werden also auch Käse und Co. muffig (wenn keine Vakuumentgasung in der Molkerei stattfindet).

Genauso ist es mit der Farbe. 

Verantwortlich für die Farbe ist das Beta Carotin. Ein hoher Gehalt im Futter ergibt eine schöne gelbe Farbe bei fetthaltigen Milchprodukten.

Wird viel Silage gefüttert, werden Käse, Butter und Co. heller als bei einer Fütterung mit frischem Gras oder Heu.

Vorrangig im Winter wird oftmals viel Silage gefüttert, dann werden (teilweise) Butterungsrahm und Kessemilch Beta Carotin zugesetzt, um eine schöne Farbe zu erreichen. 

Bei Discounterware eher weniger, da der gezahlte Preis keine Spielereien dieser Art erlauben. 

Ich bin kein Profi auf dem Gebiet aber was ich weiß ist, dass der Fett und Eiweißgehalt vom Futter abhängen. Allein das Fett hat ja schon einen großen Anteil am Geschmack.

Andere Färbung glaub ich nicht. Geschmack kann schon sein. Die Nährstoffe der Milch sind ja abhängig davon, was die Kuh so futtert und wie es ihr geht

Kommentar von scheggomat
11.07.2016, 22:56

Doch, leider. 

Es steht und fällt alles mit dem Futter. 

2

Was möchtest Du wissen?